145 Jahre Eisenbahnbrücke Beratzhausen – Ausstellung noch bis 23.09.2018

13. September 2018 | Von | Kategorie: Topmeldung

Am Sonntag, 23.09.2018, um 17.00 Uhr, abschließende Führung.

 

Rückblick der Ausstellungseröffnung am 8. September 2018

 

Bürgermeister Konrad Meier konnte zu der Veranstaltung am letzten Samstag in der Friesenmühle im Namen des Marktes Beratzhausen eine große Anzahl interessierter Besucher aus nah und fern begrüßen. Rund 200 Gäste besichtigten die Ausstellung im rückwärtigen Gastraum der Friesenmühle und nahmen an der Führung über die Geschichte der Eisenbahnbrücke teil. Das Thema „Eisenbahnbrücke“ wird in der Ausstellung aus mehreren Blickwinkeln beleuchtet. Das war nur möglich, weil einige Personen dafür wertvolle Beiträge lieferten.

Ihnen möchten wir an dieser Stelle danken:

 

Unsere Archivpflegerin Inge Molle hat nicht nur das Marktarchiv durchforstet, sondern auch ihre private Ansichtskartensammlung und die interessantesten Exemplare daraus zur Verfügung gestellt.

 

Herr Altbürgermeister Hermann Laßleben hat ebenfalls Ansichtskarten und Fotos bereitgestellt, sowie interessante Informationen über seinen Großvater Peter Schwarzmann, der Bahnhofsvorstand in Beratzhausen war, bereit gestellt; Herr Hatton aus Beratzhausen gab Fotos und Informationen zum ehemaligen Bahnwärterhäuschen am Galgenberg in Beratzhausen, wo er bis 1968 mit seiner Familie wohnte, ebenso Herr Ferstl aus Beratzhausen, der dort 4 Jahre lang wohnte. Hans Grötsch aus Regensburg stellte uns Fotos der ehemaligen Bahnhofswirtschaft zur Verfügung.

 

Unser Dank gilt auch Herrn Alban Pretzl aus Lupburg, der 17 Jahre lang – von 1964 bis 1981 – als Bahnhofsvorsteher in Parsberg gearbeitet hat und viel Informationen zur Bahnstrecke Nürnberg-Rgbg. geben konnte; auch Herrn Walter aus Degerndorf danken wir für seine Informationen.

 

Ihnen allen noch einmal herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

Die Ausstellung kann noch bis einschließlich Sonntag, 23.09.2018, täglich zwischen 11.00 und 18.00 Uhr – außer Mittwoch – besichtigt werden.
Am letzten Tag wird um 17.00 Uhr eine abschließende Führung angeboten.     

 

Ortsheimatpflegerin Dr. Chr. Riedl-Valder


 

Der Markt Beratzhausen dankt…

Der Markt Beratzhausen bedankt sich sehr herzlich bei Frau Dr. Riedl-Valder für die Organisation der Ausstellung zum Tag des offenen Denkmals.

 

Ein besonderes Dankeschön an alle Personen, die wichtige Informationen und Unterlagen für die Ausstellung „145 Jahre Eisenbahnbrücke Beratzhausen“ zur Verfügung stellen konnten.

 

Herzlichen Dank an Frau Inge Molle, Altbürgermeister Hermann Laßleben, Sonja Valder, Eckard Fruhmann, Parsberg, Alban Pretzl, Lupburg, Dr. Emma Mages, Alteglofsheim, Hans Grötsch, Regensburg, Herrn Walter, Degerndorf Adolf Hatton, Hermann Ferstl und Ernst Schmidt (Foto-Dokumentation der Ausstellung für das Marktarchiv Beratzhausen).

 

Danke an Herrn Horst Valder, der uns einige Bilder für das Mitteilungsblatt überlassen hat.

 

Herzlichen Dank auch an Familie Seitz, Friesenmühle, die uns die Ausstellungsräume zur Verfügung gestellt hat.

 

Ausstellung in der Friesenmühle noch bis 23.09.2018

 

Markt Beratzhausen

 

Konrad Meier
1. Bürgermeister

 

Bild: Horst Valder