Beratzhausen ist die absolute Faschingshochburg im (westlichen) Landkreis „Back to School“

15. Februar 2018 | Von | Kategorie: Topmeldung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Faschingsfreunde,

 

Beratzhausen hat zwar keine echte Burg mehr, war aber in der Saison 2017/2018 die absolute Faschingshochburg im (westlichen) Landkreis.

 

Angetrieben von einem unermüdlichen Präsidenten Christian Eglmeier, seinem Vize Tobias Riecke, Hofmarschall Alfons Weinmann und der gesamten Prinzengarde Beratzhausen jagte ein Faschingshöhepunkt den nächsten.

 

Seit 11.11.2017 hat die Prinzengarde mit ihren beiden Prinzenpaaren Christina I. und Paul I., sowie Emelie I. und Leon I. mit ihren knapp 100 Aktiven den Beratzhausener Fasching beherrscht.

 

Höhepunkte waren sicherlich der Inthroball und das Gardetreffen Anfang Dezember 2017, sowie die Prunksitzung am Rosenmontag in der Mehrzweckhalle unserer Schule. Wer kann schon mit einem Deutschen Meister – Karnevalsgesellschaft Buchnesia – als Gastgarde aufwarten? Auch die Faschingsbälle unserer rührigen Vereine im gesamten Gemeindegebiet waren durchwegs recht gut besucht.

 

Das ultimative Highlight war allerdings der Faschingszug am vergangenen Faschingssamstag. Tausende von Zuschauern feierten die über 40 Fußgruppen und Wägen aus dem gesamten Gemeindegebiet und der weiteren Umgebung. Das Wetter war natürlich hervorragend für diese Veranstaltung im Freien.

 

Die anschließende Party in der Aula und am Schulhof stieß schon fast an die ihre Grenzen. Lob für die gute und tolle Organisation kam von allen Seiten.

 

Die Zusammenarbeit von Prinzengarde, der ARGE mit Vorsitzendem Herbert Liedtke an der Spitze, allen Vereinen und Verbänden, sowie den Gewerbetreibenden (WIB) verdient höchste Anerkennung, Dank und Respekt. Ein herzlicher Dank an das BRK und die beteiligten Ortsfeuerwehren für ihren tollen Einsatz.

 

Herzlichen Dank an Klaus Söllner, Joachim Kliemke, Markus Bauer und Thomas Obermeier fürs Fotografieren.

 

Als Markt Beratzhausen haben wir unseren machbaren Beitrag geleistet. Auch dafür allen Beteiligten herzlichen Dank. Von Seiten des Marktpersonals wurde hier viel Freizeit investiert.

 

Wir freuen uns schon auf die Faschingssaison 2018/2019.

 

Nach dem Fasching ist vor dem Fasching!

 

Berri, Berri, bis zum nächsten Jahr!

 

Ihr

 

Konrad Meier
1. Bürgermeister

Bilder: Söllner Klaus

  • _W4A3227a
  • _W4A3330a
  • _W4A3186a
  • _W4A3099a
  • Mittwochsstammtisch der Kolpingsfamilieklein
  • _W4A3427a