Bunter Zaun für Gerhardinger Kinderhaus

18. Mai 2017 | Von | Kategorie: Aktuell

Eltern sorgten für bunten Zaun auf dem Kindergelände des Gerhardinger Kinderhauses

 

Die Sicherheit für ihre spielenden Kinder ist für Bürgermeister Konrad Meier oberstes Gebot. Um den Kindern allgemein Schutz zu geben, grenzte bisher ein Bauzaun zum Abbruchgelände des ehemaligen Wiendlbrauhauses ab. Zum besseren Schutz wurde auf Initiative des Elternbeirats nun vom Bauhof ein sehr stabiler Holzzaun errichtet.

 

Um die farblose Begrenzung bunter erscheinen zu lassen, rückten die Vorsitzenden Christine Lang und Jörg Fischbach bewaffnet mit Schleifmaschinen, Pinsel und bunten Farben mit einem großen Team aus der Elternschaft auf das Gelände des Gerhardinger Kinderhauses an.

 

Gut fünf Stunden wurde kräftig gepinselt. Auch der Nachwuchs durfte bei der Freizeitaktion mitmachen. Nun strahlt allen ein bunter „Geländerahmen“ entgegen. Die Materialkosten wurden aus dem Gemeindesäckel entnommen. Nach getaner Arbeit gab es auch eine verdiente Brotzeit für die zahlreichen Helfer.

 

Der Markt Beratzhausen bedankt sich sehr herzlich bei den fleißigen „Malerinnen und Malern“ für ihren engagierten Einsatz.

Markt Beratzhausen

Konrad Meier
1. Bürgermeister

 

Bild Reinhard Seidl: Die vielen fleißigen „Maler“ mit Bürgermeister Konrad Meier bei der Freizeitaktion