Das Volksfest am zweiten Juliwochenende

volksfest1Seit 1950 besteht in Beratzhausen die Tradition des Volksfestes. Fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war den Beratzhausenern wieder zum Feiern zumute, Standort des Rummels war damals die Wiese am Fuße der Maria-Hilf-Kirche neben dem Spielplatz.

Das Volksfest war seinerzeit noch terminlich an das Patrozinium der Pfarrkirche St. Peter und Paul (29. Juni) angelehnt, das damals noch ein Feiertag war.

Jährlich findet das Volksfest erst seit 1979 statt, bis dahin war es meistens gekoppelt an Jubiläen von Vereinen oder – im Jahr 1966 – an die 1100-Jahrfeier des Marktes mit vielen Festen, Feiern und Gedenken. Heute ist das Beratzhausener Volksfest rund zwei Wochen später als das von 1950. In der Regel hat sich das zweite Wochenende (Freitag bis Montag) im Juli eingependelt. volksfest2Während bis Anfang des 21. Jahrhunderts der Volksfestzug am Sonntagnachmittag zu unterschiedlichen Themen (z. B. auch als Oldtimertreffen) das Highlight war, bildet heute der Politische Frühschoppen am Sonntagvormittag den Höhepunkt, wo Politiker wie Franz Müntefering, Horst Seehofer, Günter Gloser, Karl-Theodor von und zu Guttenberg, Hubert Aiwanger oder Christine Scheel ihre Visitenkarte abgaben.

Das Volksfest beginnt ganz traditionell mit einem Standkonzert der Beratzhausener Blaskapelle vor dem Rathaus, dem Ausmarsch zum Festzelt und dem Anstich des ersten Fasses. Der Freitagabend steht ganz im Zeichen der Vereine, Betriebe und Behörden – nicht nur aus Beratzhausen, sondern aus der gesamten Region. Die Senioren stehen am Samstagnachmittag im Mittelpunkt, wobei örtliche Musik- und Brauchtumsgruppen die Veranstaltung umrahmen. Der Sonntag beginnt mit dem Zeltgottesdienst, dem sich der Politische Frühschoppen anschließt. Zu einer beliebten Veranstaltung hat sich das Plattlstockturnier am Sonntagnachmittag entwickelt, bei dem zahlreiche Mannschaften aus Vereinen, Stammtischen oder Betrieben gegeneinander antreten. Mit dem Finale am Montagabend und einer Spitzen-Partyband endet das Volksfest.

Heute ist das Volksfest am Ortsausgang neben der Schwarzen Laber, unverstärkte und bodenständige Blasmusik gibt es am Sonntag, ansonsteIMG_0374n unterhalten Partybands mit Musik aus vielen Jahrzehnten. Doch auf der Festwiese gibt es neben immer neuen und technisch hochentwickelten Fahrgeschäften auch noch die traditionellen Angebote wie Schießbude, Autoscooter oder das Kinderkarussell. Tradition und Fortschritt, wie es sich für unsere Breiten eben gehört!

 

 

 

Rückblick Volksfest 2017 vom 7. bis 10. Juli

Ergebnisliste Holzsägewettbewerb:

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

 

 

Zugsäge Kategorie Kinder:

 

Platzierung Verein/Gruppe Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 Zeit
1 Mittwochsstammtisch Koller Moritz Koller Simon 43,13
2 SG Ehrenfels 1 Koller Moritz Meyer Felix 48,50
3 Skiabteilung Beratzhausen  Pistenrowdys Guth Adrian Rohrmeier Fabio 51,06
4 Fußballmädls Feil Isi Schmidt Lisa 58,41
5 Junge Holperdinger 6 Eichenseher Leonardo Frauenknecht Vitus 58,70
6 Fußballmädls Meyer Julia Frauenknecht Luisa 58,71
7 Junge Holperdinger 7 Frauenknecht Luisa Schmidt Lisa 59,27
8 Junge Holperdinger 4 Plog Lilly Eichenseher

Anna

1.11,20
9 SG Ehrenfels 2 Schmidt Lisa Meyer Julia 1.12,77
10 Junge Holperdinger 1 Koller Tim Eiwan Max 1.26,77
11 Junge Holperdinger 5 Frank Johanna Prösl Vincent 2.27,67
12 Junge Holperdinger 2 Skinkat Ella Meier Meike 2.51,17
13 Junge Holperdinger 3 Plog Nelly Eichenseher

Emmy

3.09,31
14 Pfraundorfer Firmkinder Hofmaier Nina Kailer Christoph 6.18,25

 

Zugsäge Kategorie Frauen:

 

Platzierung Verein/Gruppe Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 Zeit
1 Frauenbund Oberweiling Stiegler Franziska Federl Carmen 33,23
2 FF Schwarzenthonhausen Koller Gabriele Heckl Christine 52,5
3 Gerhardinger Kinderhaus I Wagner Nathalie Schmidt Jenifer 1.02,19
4 Mittwochsstammtisch Feil Alexandra Schmidt Silke 1.02,83
5 Mittwochsstammtisch Koller Burga Dechant

Manuela

1.04,20
6 Raubritterburg Hollerstetten Stauner Alexandrea Wölfl Julia 1.04,74
7 Mittwochsstammtisch Koller Irmgard Feil Alexandra 1.07,77
8 SG Ehrenfels Weinmann Julia Schmidt Silke 1.08,24
9 Forstunternehmen Mirwald Mirwald Monika Distler Katharina 1.29,39
10 Gerhardinger Kinderhaus II Betz Teresa Seitz Anna-Lena 1.31,23
11 Queeny Gruppe Neudegger Lena Neumeier Anna 1.57,63
12 Oberpfälzer Bierhoheiten Feigl Lisa Eder Julia 2.05,34

Zugsäge Kategorie Männer:

 

Platzierung Verein/Gruppe Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 Zeit
1 FF Oberweilung Oettl Josef Pirkl Hubert 7,94
2 FF Mittersthal Reber Josef Regnat Josef 9,05
3 BV Mittersthal Regnet Josef März Stefan 10,2
4 Die Verrückten März Stefan Reber Josef 10,39
5 TSV Beratzhausen Röthig Wolfgang Effhauser Christian 10,72
6 Hackschnitzel Zucker Reber Michael Ferstl Florian 12,62
7 Die Wilden März Stefan Knollmeyer Maximilian 13,31
8 Die Alten Dohauser Stiegler Matthias Dzegan T. 14,97
9 Zsolt Horváth Zsolt Horváth Komarck Ervin 16,04
10 FF Schwarzenthonhausen Koller Peter Söllner Florian 19,19
11 Ungarn Komarck Ervin Zsolt Baba 19,73
12 NSAU Novosibirsk Pavel Lukov Karl Tobias 20,03
13 Stammtisch Hollerstetten Reber Josef Knollmeyer Maximilian 20,64
14 Kate Moss & Claudia Schiffer Harteis Fabian Liedtke Michael 21,02
15 Zsolt Baba Zsolt Baba Zoltán Bartus 22,23
16 Kailer Bau Kailer Robert Kornetzky Marcel 23,69
17 Mittwochsstammtisch Koller Florian Feil Herbert 24,13
18 Koller´s Vater und Sohn Koller Christian Koller Lukas 25,76
19 Fa. Mirwald Mirwald Michael Peter Gerhard 26,04
20 Kinderhaus St. Nikolaus Kalweit Thomas Kailer Uli 26,45
21 Bauhof Wagner Tobias Scheuerer Gerhard 27,47
22 Fa. Liedl Liedl Stefan Wagner Tobias 27,66
23 Mittwochsstammtisch Liedtke Sebi Dechant Andreas 28,39
24 FF Schwarzenthonhausen 3 Söllner Florian Stiegler Matthias 30,60
25 DJK SV Oberpfraundorf Spangler Florian Wein Sebastian 30,67
26 Kailer Bau Kailer Stefan Holzner Ludwig 30,87
27 Fa. Liedl Meyer Sebastian Schmidl Wolfgang 32,56
28 SG Ehrenfels Skinkat Florian Niebler Philip 32,70
29 Bauhof Schardt Johann Pretzl Michael 33,34
30 Zugfahrer Peter Lichey Zierl Michael 33,44
31 Hirschstein Pretzl Michael Vogl Josef 33,84
32 Mittwochsstammtisch Dechant Daniel Dechant Andreas 33,88
33 Scheierer Buam Scheuerer Martin Scheuerer Christian 36,51
34 Da Hans und I Schmaußer Manuel Kreupl Michael 36,61
35 Kinleins Spangler Michael Spangler Tobias 36,83
36 Bauhof Iberl Bernd Fischbach Jörg 39,49
37 D´Labertaler Beratzhausen Fink Heiner Scharf Gerhard 39,90
38 Kartln und Tucher Schottenloher Alfons Beer Christian 40,51
39 Bedienungen Härteis Strümpfel Oliver Klein Michael 42,16
40 Gemeinderat Walter Tobias Liedtke Sebastian 44,31
41 FF Beratzhausen Fischbach Jörg Schmid Markus 46,24
42 FF Beratzhausen Baldauf Josef Igl Andreas 49,27
43 D´Labertaler Beratzhausen Görl Sebastian Ernsberger Rudi 55,52
44 Amerikaner Liam Martin 1.12,00
45 D´Labertaler Beratzhausen Herold Alexander Scheck Alexander 1.13,96
46 Skiabteilung Fitschi Rohrmeier Jonas Gehr Max 1.26,00

 

Motorsäge Kategorie Frauen:

 

Platzierung Verein/Gruppe Teilnehmer Zeit
1 Die Alten Dohauser Rappl Stefanie 51,76

 

Motorsäge Kategorie Männer:

 

Platzierung Verein/Gruppe Teilnehmer Zeit
1 FF Beratzhausen Baldauf Josef 29,06
2 Bauhof Scheuerer Gerhard 30,66
3 Privat Knollmeyer Max 31,59
4 Kailer Bau Kailer Stephan 31,72
5 Die Alten Dohauser Hartl Stefan 31,96
6 Kailer Bau Kornetzky Marcel 32,12
7 BV Mittersthal Regnet Josef 33,11
8 Mittwochsstammtisch Weinmann Hermann 33,28
9 TSV Beratzhausen Röthig Wolfgang 34,29
10 Bauhof Koller Christian 36,02
11 FF Schwarzenthonhausen Hierl Willi 38,20
12 Kailer Bau Kailer Robert 39,06
13 Privat Pirkl Hubert 39,54

 

Anika Peter ist neue Dirndlkönigin

 

21 junge Frauen aus Beratzhausen, dem gesamten Landkreis Regensburg und Landkreis Neumarkt haben sich um den Titel der Dirndlkönigin beworben.

 

Eine unabhängige Jury entschied im Vorfeld über den Titel.

 

Am Volksfestsamstag stellte Bürgermeister Konrad Meier die Bewerberinnen auf der Bühne im Festzelt vor.

 

Neue Dirndlkönigin ist Anika Peter aus Beratzhausen,

Zeitplatzierte Vanessa Walter aus Dettenhofen und

Dritter Platz ging an Natalie Kiendl aus Tegernheim.

 

Die Siegerin kann sich über einen Gutschein von Trachten Wirkes über 100 Euro freuen, ein Gutschein über jeweils 50 Euro ging an die Zweit- und Drittplatzierte.

 

Mit den Gewinnerinnen freute sich natürlich auch das Volksfestmaskottchen „Bruno“.

 

Der Markt Beratzhausen bedankt sich sehr herzlich bei allen Bewerberinnen und gratuliert Dirndlkönigin Anika Peter sehr herzlich zum Titel.

 

Herzliche Gratulation ebenfalls an Vanessa Walter und Natalie Kiendl.