Die Bauverwaltung informiert

27. April 2017 | Von | Kategorie: Aktuell

Die Breitbandversorgung in Beratzhausen schreitet zügig voran. Mittlerweile sind die Erdarbeiten im Bereich der Hemauer Straße, der Lindenstraße, der Föhrenstraße, der Schloßbergstraße, der Parsberger Straße und der Kapellenbergstraße fast abgeschlossen.

Zeitgleich wurde das Glasfaserkabel eingezogen und werden die Schaltkästen hergerichtet.

 

In der nächsten Woche soll dann die Verbindung zwischen der Pfraundorfer Straße und dem Alleeweg, entlang dem Fußweg des Skulpturenpark, gebaut werden. Um von dort aus die Erschließung über den Alleeweg nach Schwarzenthonhausen und Hardt herzustellen.

 

Der vorgegebene Zeitplan konnte bis jetzt eingehalten werden. Bei Fragen steht ihnen die Bauverwaltung des Marktes Beratzhausen, H. Kuberski unter 09493/940014, gerne zur Verfügung.