Erneuerung der Bahnunterführung der Staatsstraße 2394 – Die Bauverwaltung informiert

12. Februar 2015 | Von | Kategorie: Topmeldung

Die Arbeiten schreiten trotz der widrigen Wetterverhältnisse zügig voran. Zur Zeit werden Sicherungsarbeiten am Gleis mittels Spundwände geschlagen und die Straßenoberfläche der Bahnunterführung wurde bereits großflächig abgetragen.

Die Umleitungsstrecke Rufenried – Neurufenried wird am 11. und 12.02.2015 aufgrund des Tauwetters wieder hergerichtet. Im Einzelnen wird Schotter aufgetragen und die Strecke gewalzt.
Mit den Eigentümern der Wegeverlängerung Pappelweg bis zur Goldenen Haube konnte eine Benutzungsfreigabe unter der Bedingung, dass der Markt Beratzhausen sowohl die Unterhaltsverpflichtung wie auch die Verkehrssicherung übernimmt, verhandelt werden.
Zur Verkehrsführung wird auf Vorschlag der Polizei ein Ampelbetrieb eingerichtet. Hierzu werden vor dem jeweiligen Ampelbeginn Aufstellflächen geschaffen. Die Vorbereitungsarbeiten werden noch ca. 2 bis 3 Wochen in Anspruch nehmen. Wir werden vom Fortgang weiter informieren.
An einer Auf-/Abstiegshilfe im Bereich der fußläufigen Gleisunterführung wird gearbeitet. Momentan gibt es noch Schwierigkeiten bei der Verkehrssicherheit.

Der Parkplatz an der Mühlenstraße wird gut angenommen, Beschwerden bezüglich des erhöhten Parkaufkommens in den Siedlungen sind momentan noch nicht bekannt.

Bahnunterführung 2