Junge Eule in Beratzhausen ausgewildert

17. September 2015 | Von | Kategorie: Topmeldung

Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf hat mit Vertretern des Landesbundes für Vogelschutz und im Beisein von 2. Bürgermeister Martin Tischler eine junge Eule bei Beratzhausen ausgewildert.

Die Mutter des Jung-Uhu war Anfang Juli dieses Jahres vergiftet auf einem Feldweg im Labertal nahe der Friesenmühle tot aufgefunden worden.

Vogelschützer der Vogelauffangstation Regenstauf hatten vor rund zwei Monaten den Jung-Uhu total ausgehungert eingefangen und in ihre Pflege genommen.

Am Mittwoch letzter Woche durfte die junge Eule wieder zurück in ihre Heimat und Ministerin Scharf, die die Patenschaft übernommen hatte, entließ den prächtig herangewachsenen Vogel in die Freiheit.

 

????????????????????????????????????

Das Bild zeigt: LBV-Vorsitzender Dr. Norbert Schäffer, Umweltministerin Ulrike Scharf, 2. Bürgermeister Martin Tisch-ler, Leiter der Vogelauffangstation Regenstauf Ferdinand Baer.