Kirchliche Nachrichten

9. Juli 2015 | Von | Kategorie: Kirchennachrichten
SEELSORGEEINHEIT BERATZHAUSEN-PFRAUNDORF
Gottesdienstordnung vom 10.07.2015 – 19.07.2015
Freitag, 10.07. – 08.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Messe, Samstag, 11.07. – hl. Benedikt, 18.30 Beratzhausen: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse, 18.30 Rechberg: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse; anschl. Segnung der Urnenstelen auf dem Friedhof
Sonntag, 12.07. – 15. Sonntag im Jahreskreis – 07.45 Beratzhausen: Beichtgelegenheit, 08.15 Beratzhausen: hl. Amt, 09.30 Pfraundorf: hl. Amt, 11.00 Beratzhausen-Volksfestzelt: hl. Messe
Montag, 13.07. – 09.30 Altenheim: hl. Messe, 19.00 Beratzhausen: Rosenkranz, 19.30 hl. Messe
Dienstag, 14.07. – 19.30 Hardt: hl. Messe
Mittwoch, 15.07. – 08.30 Beratzhausen: Hausfrauenmesse, 19.30 Schrotzhofen: hl. Messe
Donnerstag, 16.07. – 19.00 Beratzhausen: Rosenkranz, 19.30 hl. Messe, 19.00 Pfraundorf: Rosenkranz, 19.30 hl. Messe
Freitag, 17.07. – 08.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Messe
Samstag, 18.07. – 18.30 Beratzhausen: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse, 18.30 Pfraundorf: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse; anschl. Segnung der Urnenstelen auf dem Friedhof
Sonntag, 19.07. – 16. Sonntag im Jahreskreis – Magdalenenkirchweih- -Sternwallfahrt zur Maria-Hilf-Kirche- 06.00 Rechberg: Fußwallfahrt nach Hohenfels, 07.45 Beratzhausen: Beichtgelegenheit, 08.15 Beratzhausen: hl. Amt, 09.30 Pfraundorf: hl. Amt, 10.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Amt, 14.00 Rechberg: Taufe
 
Sternwallfahrt am 19.07.2015 zur Maria-Hilf-Kirche in Beratzhausen
Am 19. Juli 2015 findet wieder die alljährliche Sternwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft Beratzhausen/Pfraundorf zur Maria-Hilf-Kirche in Beratzhausen statt.
Alle Pfarrangehörigen sind herzlich eingeladen, betend und singend zur Maria-Hilf-Kirche zu ziehen, um in großer Gemeinschaft um 10.00 Uhr den Festgottesdienst mitzufeiern.
Folgende Orts- und Wohnbereiche organisieren im Rahmen der geplanten Sternwallfahrt den Fußmarsch zur Maria-Hilf-Kirche wie folgt:
Hardt und Schwarzenthonhausen gehen gemeinsam. Der Treffpunkt für die Teilnehmer beider Ortschaften ist die Kirche Schwarzenthonhausen um 08.15 Uhr. Der Weg führt über Ametshof, Hinterkreith, Vorderkreith, Mitterkreith und Gleiter in Richtung Beratzhausen.
Die Gruppe wird gegen 09.15 Uhr in Hinterkreith sein, von dort aus können sich jeweils weitere Teilnehmer aus den anderen genannten Bereichen zeitversetzt anschließen.
Die Pilgergruppe wird dann gegen 10.00 Uhr in der Maria-Hilf-Kirche eintreffen.
In Mausheim Abmarsch von der Kirche um 08.15 Uhr. Der Weg führt über Haderlsdorf (hier Ankunft gegen 08.35 Uhr) nach Beratzhausen. Die Gruppe geht über die Schlossbergstraße und Hennenberg (gegen 09.10 Uhr) zur Pfarrkiche, die dort um 09.25 Uhr erwartet wird. Die Bewohner der genannten und angrenzenden Bereiche sind eingeladen, sich zahlreich dem Wallfahrerzug aus Mausheim anzuschließen.
Die Teilnehmer aus Rufenried treffen sich um 08.15 Uhr an der Kapelle in Rufenried.
Die Pilger gehen auf der Hauptstraße nach Oberndorf zum Anwesen Stiegler (Kapelle), wo man sich gegen 08.45 Uhr mit den Teilnehmern aus dem Siedlungsbereich Oberndorf trifft. Wir gehen weiter über die Lindenstraße (hier erwarten wir gerne weitere Teilnehmer aus dem gesamten Siedlungsgebiet) zum Bahnhof durch die Unterführung zur Ceyrater-Straße/Kreuzung „Sudetenstraße“, wo gegen 09.10 Uhr weitere Fußwallfahrer aus diesem Gebiet herzlich eingeladen sind. Von hier aus gehen wir über die Bahnhofstraße zur Pfarrkirche, Ankunft ca. 09.25 Uhr.
Alle Pilgergruppen und die Gläubigen aus dem Ortskern und der sonstigen Bereiche sind nun herzlich eingeladen, um 09.30 Uhr gemeinsam von der Pfarrkirche zum „Heiligtum der Mutter Gottes“ in die Maria-Hilf-Kirche zu ziehen.
Wir gehen gemeinsam auf der Marktstraße zum Essenbügl in Richtung Pfraundorferstraße, wo sich aus den Wohnbereichen „Hinterer Markt, Mühlenstraße, Essenbügl, Zehentberg u.a.“ Fußwallfahrer der Prozession anschließen können. Von der Pfraundorferstr. gehen wir direkt, entlang des Sportplatzes, zur Maria-Hilf-Kirche. Dort findet der gemeinsame Festgottesdienst um 10.00 Uhr statt.
Für die Ortsbereiche „Buxlohe, Unterlichtenberg, Hinterthann“ starten die ersten Teilnehmer in Buxlohe beim Wirt um 08.45 Uhr. Es geht dann weiter in Richtung Unterlichtenberg, wo sich die Pilger (Unterlichtenberg, Muggenbauer, Zehenthof, Parstadl und Lammhof) zeitversetzt zwischen 09.15 und 09.30 Uhr anschließen und zur Maria-Hilf-Kirche weiterziehen.
Pfarrei St. Martin, Pfraundorf
Radwallfahrt Altötting: Interessenten für unsere Radwallfahrt nach Altötting am 05./06.09.2015 können sich über die Mail-Adresse
barbarawittmann@gmx.de anmelden.
Nach Eingang der Mail-Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, mit der die Konto Nummer übermittelt wird, auf die der Unkostenbeitrag von 70,00 EURO einbezahlt werden kann.
Einzahlungen sind ab 01.07.2015 möglich, sollten innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung erfolgen und gelten als verbindlich.
Teilnehmen kann jeder. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf ca. 50 Personen beschränkt. (Teilnahme nach Reihenfolge Anmeldung und Zahlungseingang). Das Organisationsteam
ACHTUNG: Leider hat sich bei der ersten Veröffentlichung ein Druckfehler eingeschlichen. Wer sich unter der Mail Adresse barbarawittmann@gmx.de mit einem Trennstrich zwischen dem Namen angemeldet und keine Antwort erhalten hat, sollte bitte seine Anmeldung wiederholen. Diese Mails sind nicht bei mir angekommen. Die richtige Adresse ist ohne Trennstrich, wie oben angegeben.
 
Pfarrei Pfraundorf
Segnung der neuen Urnenerdgräber- und Stelen
Am Samstag, 11.07.2015, werden in Rechberg und am Samstag, 18.07.2015, in Oberpfraundorf die neu errichteten Urnenerdgräber – und Stelen im Friedhof eingeweiht. Nach dem Vorabendgottesdienst ziehen wir mit Prozession zum Friedhof, dann feierliche Segnung der Anlage mit Choral der Blaskapelle St. Martin und Ansprache der Kirchenverwaltung zur Errichtung der Anlage.
Die Pfarrgemeinde ist zur Teilnahme herzlich eingeladen.
 
Senioren- & Pflegeheim St. Hedwig
Woche der Musik: Anlässlich der „Woche der Musik“ besuchten uns am Dienstag, den 30. Juni die Kinder des Gerhardinger Kinderhauses. In den 4 Wohnbereichen begeisterten sie die Bewohner/-innen mit Kinderliedern. Herr BGR Max Mühlbauer begleitete in gekonnter Weise mit seiner Gitarre. Da die Lieder viele Bewohner an ihre Kindheit erinnerten summten oder sangen sie kräftig mit.
Bei einem Bewohner, der an diesem Tag seinen Geburtstag feiern konnte, füllte sich das Zimmer innerhalb weniger Minuten mit 60 Kindern, die diesen mit einem Geburtstagsgruß in Form eines Liedes überraschten.
Zur Belohnung für die gelungene musikalische Darbietung und zur Abkühlung gab es am Schluss für jeden ein leckeres Eis.
Feuerwehrübung im Seniorenheim: Am Mittwoch, 1. Juli fand von 19.00 bis 20.30 Uhr im Senioren- & Pflegeheim St. Hedwig eine Feuerwehrübung statt.
Beteiligt waren die Feuerwehren aus Beratzhausen und Rechberg, sowie die „First-Responder“ aus Rechberg.
Simuliert wurde eine Personenbergung mit der Drehleiter aus dem 1. Obergeschoss und anschließender Erstversorgung des „Brandopfers“.
Wir möchten uns ganz herzlich bei den ersten Kommandanten Otto Markgraf und Jürgen Spangler, sowie bei allen Beteiligten für die Übung des „Ernstfalles“ bedanken.
Gez. Ramona Nitschmann, Einrichtungsleitung
 
EVANG.-LUTH. PFARRAMT HEMAU
Wochenplan vom 10.07. bis 19.07.2015
Wochenspruch Jes. 43,1: So spricht der Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!
Sonntag, 12. Juli: 08.00 Uhr, Gemeindeausflug, zum Waldwipfelweg und Haus am Kopf bei St. Englmar. Genauere Informationen und Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte dem Kirchenboten.
Der Gottesdienst in Laaber wurde auf Sonntag, 19.07.2015, verschoben; 10.15 Uhr, Gottesdienst, Friedenskirche Hemau (mit Prädikant Thomayer); 11.00 Uhr, Ökumenischer Volksfestgottesdienst, Festzelt Beratzhausen (mit Pfarrer Dunst/Pfr. Lehnert); 16.00 Uhr, Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)
Montag, 13. Juli: 09.00-12.30 Uhr, Pfarrkonferenz Regensburg-West im Jugendwerk Regensburg (mit Pfr. Lehnert); 09.15 Uhr, Eltern-Kindgruppe, Arche Nittendorf
Dienstag, 14. Juli: 08.00-18.00 Uhr, Konfirmandenausflug 2014/15 in den Skyline-Park Bad Wörishofen.
Mittwoch, 15. Juli: 16.00 Uhr, Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)
Freitag, 17. Juli: 11.30 Uhr, Ökumenischer Schulschluss-Gottesdienst für die 9. Klassen des SFZ Hemau in der Aula des Sonderpädagogischen Förderzentrums.
Sonntag, 19. Juli: 09.00 Uhr, Gottesdienst, Trauungszimmer im Rathaus Laaber (mit Pfrin. Thürmel); 10.00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert); 10.00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl, parallel Kindergottesdienst. Anschließend Anmeldung der neuen Konfirmanden und Informationen, Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel); 15.00-18.00 Uhr, Sommerfest des „Kindernest Knierutscher“ in der Erlöserkirche Beratzhausen; 16.00 Uhr      Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)