Kirchliche Nachrichten

12. Mai 2016 | Von | Kategorie: Kirchennachrichten

SEELSORGEEINHEIT BERATZHAUSEN-PFRAUNDORF
Gottesdienstordnung vom 13.05.2016 – 29.05.2016
Freitag, 13.05. – 08.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Messe, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht
Samstag, 14.05. – 14.00 Mausheim: Taufe, 18.30 Beratzhausen: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse, 18.30 Rechberg: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse
Sonntag, 15.05. – Pfingsten – 07.45 Beratzhausen: Beichtgelegenheit, 08.15 hl. Amt, 09.30 Pfraundorf: hl. Amt, 10.45 Beratzhausen: hl. Messe, 14.00 Rechberg: Maiandacht, 15.00 Beratzhausen: Taufe
19.30 Beratzhausen: Maiandacht
Montag, 16.05. Pfingstmontag – 08.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Amt, anschließend Flurprozession nach Mitterkreith, Hinterkreith – Gleiter, 09.00 Pfraundorf: Schauermesse f. Oberpfraundorf, Ober- und Unterwahrberg, anschließend Flurprozession, 10.45 Beratzhausen: hl. Messe, 14.00 Rechberg: Maiandacht –gest. v. d. Stubenmusik im Trachtenverein-19.30 Beratzhausen: Maiandacht –gest. v.d. Gruppe Felser, Lautner, Spangler-
Dienstag, 17.05.   k e i n   Gottesdienst, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht
Mittwoch, 18.05. – 08.30 Beratzhausen: Hausfrauenmesse, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht, 19.00 Rechberg: hl. Messe
Donnerstag, 19.05. – 19.00 Beratzhausen: Rosenkranz, 19.30 hl. Messe, 19.00 Pfraundorf: Rosenkranz, 19.30 hl. Messe,
Freitag, 20.05. – 08.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Messe, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht des Bezirks der Kolpingsfamilien; anschl. Treffen im Gasthaus Petermichl mit Herrn Ernst Beier, Ehrenvorsitzender des Diözesanverbandes Regensburg, 20.00 Beratzhausen-Pfarrheim: Kolping-Schauspiel
Samstag, 21.05. – 13.00 Maria-Hilf-Kirche: Trauung, 18.30 Maria-Hilf-Kirche: Vorabendmesse (zum Klassentreffen), 18.30 Rechberg: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse
Sonntag, 22.05.Dreifaltigkeitssonntag – 05.00 Pfraundorf: Kuhweide – Start der Fußwallfahrer zum Eichelberg, 06.30 Beratzhausen: Start der Fußwallfahrer zum Eichelberg, 06.45 Mausheim: FFW-Haus – Start der Fußwallfahrer zum Eichelberg, 07.45 Beratzhausen: Beichtgelegenheit, 08.15 hl. Amt, 09.30 Pfraundorf: hl. Amt, 10.45 Beratzhausen: hl. Messe, 14.00 Rechberg: Maiandacht, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht
Montag, 23.05. – 09.30 Altenheim: hl. Messe, 19.00 Beratzhausen: Rosenkranz
Dienstag, 24.05. – 19.30 Hardt: hl. Messe, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht
Mittwoch, 25.05. – 08.30 Beratzhausen: Hausfrauenmesse, 19.30 Unterpfraundorf: hl. Messe, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht
Donnerstag, 26.05.Fronleichnam – 08.15 Beratzhausen: Kirchenzug, 08.30 Festgottesdienst, anschließend Prozession, 08.15 Rechberg: Prozession d. Muttergottesstatue, 08.45 Pfraundorf: Kirchenzug, 09.00 Festgottesdienst (mit Blaskapelle St. Martin), anschließend Prozession, 15.00 Beratzhausen-Pfarrheim: Pfarrfest
Freitag, 27.05. – 08.00 Maria-Hilf-Kirche: hl. Messe, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht, 21.00 Schwarzenthonhausen: Maiandacht bei Kerzenlicht
Samstag, 28.05. – 13.00 Maria-Hilf-Kirche: Trauung, 12.30 Rechberg: Trauung, 18.30 Beratzhausen: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse, 18.30 Rechberg: Rosenkranz und Beichtgelegenheit, 19.00 Vorabendmesse
Sonntag, 29.05. – 9. Sonntag im Jahreskreis – 07.45 Beratzhausen: Beichtgelegenheit, 08.15 Beratzhausen: hl. Amt, 09.30 Pfraundorf: hl. Amt, 10.00 Mausheim: Gottesdienst zur Diamantenen Hochzeit Thomas u. Maria Meier, 10.45 Beratzhausen: hl. Messe, 14.00 Oberndorf: Andacht der MMC, 14.00 Rechberg: Maiandacht, 19.30 Beratzhausen: Maiandacht

Bruderschaftstäbe am Fronleichnamsfest:
Herzliche Einladung ergeht an die Träger der Bruderschaftstäbe sich mit „Ihrem“ Stab am Festgottesdienst und an der Prozession zu beteiligen. Auch die Träger, die bisher für andere einen Bruderschaftsstab mitgetragen haben, sind wieder eingeladen. Sollte ein Mittragen des Bruderschaftstabes nicht möglich sein, bitten wir, sich um einen Ersatzträger zu bemühen und diesen zu beauftragen. Die Träger der Bruderschaftstäbe werden gebeten in den reservierten Stühlen hinter den Erstkommunionkindern ihren Platz einzunehmen.

WALLFAHRT EICHLBERG
Am Sonntag, 22.05.2016, findet wieder unsere Fußwallfahrt zur Hl. Dreifaltigkeit auf den Eichlberg statt. Treffpunkt und Abmarsch um 06.30 Uhr an der Pfarrkirche St. Peter und Paul Beratzhausen. Nach Abschluss der Baumaßnahmen an der Bahnunterführung und Staatsstraße 2394 mit Verkehrsfreigabe benutzen wir wieder die bekannte Streckenführung nach Eichlberg. An die gesamte Pfarrgemeinde ergeht herzliche Einladung zur Teilnahme.
Andreas Niebler, Pilgerführer
SENIOREN- & PFLEGEHEIM ST. HEDWIG
Besonderer Service im Seniorenheim St. Hedwig – Frühlingsbrunch: Das erstmalige Angebot eines Frühlingsbrunches, am Dienstag, den 3. Mai d. J. war ein ganz besonderes Ereignis. Ab 08.00 Uhr lud man alle Bewohner/-innen in den festlich geschmückten Speisesaal ein. „Es war ein lang gehegter Wunsch der Einrichtungsleitung, Ramona Nitschmann“, vom Koch Sigi Frauenknecht ein professionelles Buffet anrichten zu lassen. Angefangen mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstück mit Prosecco, verschiedenen Variationen vom Ei, mediterranen Spezialitäten wie z. B. Parmaschinken mit Melone, gebratenem Gemüse, Tomaten mit Mozzarella, bis hin zu frischem Obst, Obstsäften, verschiedenen Käse- und Wurstsorten, Lachs und vielem mehr. Im Anschluss wurde dann noch ein Mittagsbuffet gezaubert. Hier wurden verschiedene Salate, 4 verschiedene Hauptgerichte: Martini Hähnchen mit Gemüse und Kartoffeln, Curry Geschnetzeltes mit Reis, Aprikosen- und Erdbeerstrudel mit Vanillesoße und selbstgemachte Pizza angeboten. Mit einer Tasse Espresso oder Cappuccino und feinem Gebäck rundete man den Brunch ab.
Das Küchenteam, die Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen erwiesen sich wieder einmal als eingespieltes Team. Ca. 40 Bewohner/-innen konnte die Teilnahme am Frühlingsbrunch neben Klavierbegleitung und teilweisem Gesang von Resi Dinauer und dem einen oder anderem flotten Tänzchen mit alten Liedern aus der Juke-Box ermöglicht werden.
Auch Tage danach schwärmte man im gesamten Haus noch von dem wunderschönen, rundum gelungenen Tag. Deshalb ist ein Brunch im Herbst auf jeden Fall schon fest eingeplant!
Gez. Ramona Nitschmann, Einrichtungsleitung
EVANG.-LUTH. PFARRAMT HEMAU
Wochenplan vom 13.05.2016 bis 22.05.2016
Wochenspruch Sacharia 4,6: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.
Freitag, 13. Mai: Probe des Konfirmationsgottesdienstes für die Gruppe Sprengel I (Hemau/Beratzhausen) in der St.-Markus-Kirche Waldetzenberg; 18.00 Uhr Beichtgottesdienst für Konfirmanden, Eltern und Gemeinde (Sprengel Nittendorf/VG Laaber), Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)
Samstag, 14. Mai: 10.00 Uhr Konfirmationsfestgottesdienst, St. Markuskirche Waldetzenberg (mit Pfrin. Thürmel) Konfirmanden Sprengel Nittendorf/VG Laaber – Teil 1; 15.00 Uhr Internationaler Samstagstreff mit Flüchtlingen, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Annette Dirksen); 17.00 Uhr Beichtgottesdienst für die Konfirmationsgruppe Sprengel I in der Friedenskirche Hemau
Sonntag, 15. Mai: 09.30 Uhr Konfirmationsfestgottesdienst, St. Markuskirche Waldetzenberg (mit Pfr. Lehnert) Konfirmanden aus Hemau, Beratzhausen, Painten; 10.00 Uhr Konfirmationsfestgottesdienst, Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel) Konfirmanden Sprengel Nittendorf/VG Laaber – Teil 2; 10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. i.R. Becker); 15.00 Uhr Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)
Dienstag, 17. Mai: 16.00 Uhr Altenheimgottesdienst, Argula von Grumbach-Haus Nittendorf; 20.00 Uhr Kirchenbibelkreis, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Prädikant Baude)
Mittwoch, 18. Mai: 15.00 Uhr Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)
Samstag, 21. Mai: 14.00 Uhr Taufgottesdienst in der Friedenskirche Hemau
Sonntag, 22. Mai: 09.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Trauungszimmer im Rathaus Laaber (mit Prädikant Thomayer); 10.00 Uhr Gottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Prädikant Thomayer); 15.00 Uhr Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau (mit A. Grauer)