Schreib- und Malwettbewerb

17. Juni 2016 | Von | Kategorie: Aktuell

„Urgesteine, Neubürger, Asylsuchende – Heimat- und Zufluchtsort Oberpfalz“

 Schreib- und Malwettbewerb

 für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

im Rahmen der „Literaturtage im Oberpfälzer Jura 2016“

 (Einzel-, Gruppen- und Klassenbeiträge möglich)

Einsendeschluss: 30. Juli 2016

Im Vorfeld der diesjährigen „Literaturtage im Oberpfälzer Jura“ wird wieder ein Schreib- und Malwettbewerb veranstaltet, der diesmal unter dem Motto „Heimat- und Zufluchtsort Oberpfalz“ steht. Im Rahmen des Themas kann man aus einer Vielfalt von Schwerpunkten auswählen.

Hier einige Beispiele: Was macht die Oberpfalz zur Heimat? Was prägt sie als Zufluchtsort? Wie sind die Erwartungen und Ängste im Umgang zwischen Einheimischen und neu hinzugezogenen Einwohnern? Gibt es ein Miteinander, ein Neben- oder Gegeneinander, Bereicherungen oder Anfeindungen? Lässt sich die gegenwärtige Situation mit vergangenen Einwanderungsepochen, wie zum Beispiel der Flüchtlingswelle nach dem 2. Weltkrieg oder der Ansiedlung der Russlanddeutschen vergleichen? Willkommen sind sowohl Beiträge, die sich mit Einzelaspekten als auch mit dem Thema generell auseinandersetzen.

 

Was kann eingereicht werden?

Es sind Beiträge aller Art möglich: Erzählungen, Theaterszenen, Hörstücke, Gedichte, Lieder, in Hochdeutsch oder Dialekt verfasst, Bilder und Bastelarbeiten. Hauptsache, das gewählte Thema ist aussagekräftig dargestellt. Texte sollten einen Höchstumfang von zehn DIN-A-4 Seiten haben.

Wer kann teilnehmen?

Schüler, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters können Beiträge einreichen. Auch Gruppen- und Klassenarbeiten sind willkommen.

Was gibt es zu gewinnen?

Die besten Beiträge werden von der Jury mit Geld- und Sachpreisen prämiert und nach Möglichkeit veröffentlicht. Die Preisverleihung, begleitet von einer Ausstellung der Einsendungen, erfolgt in der 1. Oktoberhälfte 2016. Über den genauen Termin werden die Teilnehmer informiert.

An welche Adresse sollen die Beiträge gesendet werden?

Bitte mit vollständiger Adresse und Altersangabe, bzw. Schulklasse an: Markt Beratzhausen, z. Hd. Frau Franziska Weber, Sekretariat des Bürgermeisters, Marktstraße 33, 93176 Beratzhausen.

Weitere Auskünfte bei der Projektleiterin Dr. Christine Riedl-Valder,

Tel. 09493-951331, E-Mail: info@kunstliteratour.com.

Förderer:

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bezirk Oberpfalz – Landkreis Regensburg – Markt Beratzhausen – Landkreis Neumarkt – Landkreis Schwandorf – Ernst-Pietsch-Stiftung Deggendorf – KunstLiteraTour. Kulturredaktion für Ostbayern, Beratzhausen