Vereine, Verbände, Sonstiges

15. September 2016 | Von | Kategorie: Vereinsnachrichten

BBV-BAYERISCHER BAUERNVERBAND
Bayerisches Zentrallandwirtschaftsfest
: Wir fahren am Montag, den 19.09.2016 nach München und besuchen das diesjährige Zentrallandwirtschaftsfest.
Abfahrt:
07.00 Uhr am Volksfestplatz
07.10 Uhr Pfraundorf Parkplatz Autobahnauffahrt
Fahrpreis mit Eintritt und Brotzeit 29€ (Fahrpreis 18€+Eintritt 11€).
Anmeldung baldmöglichst bei Eichenseher Heiner, Tel. 09493/2034, Vogel Annemarie Tel. 09493/1289 oder Pilz Josef Tel. 09493/755.

 

BAYERN-STAMMTISCH RECHBERG
Unser nächster Stammtischabend findet am Samstag, den 24.09.2016 im Vereinslokal Schmidmeier „Rechberger Hof“ in Rechberg statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Es ergeht eine herzliche Einladung an alle Mitglieder mit Partner.
Weitere Termine:
08.10.2016                 Stammtischabend
21. -23.10.2016         Wochenende am Pröller
05.11.2016                 Stammtischabend
19.11.2016                 Kegelabend in Mausheim
Gez. Bayern-Stammtisch Rechberg

 

BRK-OBERPFRAUNDORF
Der nächste Blutspendetermin findet am Donnerstag, den 20.10.2016, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in Laaber statt. BRK Bereitschaft Oberpfraundorf

 

CHÖRE
Kinderchor:
Am Mittwoch, 21.09.2016, Chorprobe von 16.00 – 16.45 Uhr. Neue Sängerinnen und Sänger ab der 1. Klasse sind herzlich willkommen.
Die schiefen Töne: Heute, Donnerstag, 15.09. und Donnerstag, 22.09.2016, Chorprobe von 18.00 – 18.45 Uhr. Neue Sängerinnen und Sänger ab der 5. Klasse sind herzlich willkommen.
Choryphäen: Heute, Donnerstag, 15.09. und Donnerstag, 22.09.2016, Chorprobe jeweils um 19.30 Uhr.
Kirchenchor: Am Freitag, 16.09.2016, Chorprobe um 20.00 Uhr. Am Sonntag, 18.09.2016, Einsingen um 08.30 Uhr im Chorraum für den Gottesdienst um 09.30 Uhr in Mausheim.

 

DJK-SV OBERPFRAUNDORF
Am vergangenen Wochenende bestätigte unsere erste Mannschaft das Erfolgserlebnis letzter Woche mit einem ungefährdeten 4:0 – Auswärtssieg in Breitenbrunn.
Bei hochsommerlichen Temperaturen war man zwar zu Beginn ein wenig fahrig, doch ab dem wichtigen 1:0 durch Glaser S. bekam man immer mehr Kontrolle. Richtungsweisend für die Partie war dann auch der zweite Treffer, den wiederum Glaser S. erzielte, kurz vor der Halbzeit. Nach der Pause kontrollierte unsere Mannschaft das Spiel und kam noch zu einigen Chancen. Koller F. und der an diesem Tag überragende Glaser S. stellten das Ergebnis noch auf 4:0. Durch diese zwei Siege kletterte man in der Tabelle und hat jetzt wieder Tuchfühlung mit den oberen Plätzen. Am kommenden Wochenende, an dem der ATSV Kallmünz zu Gast ist, hat man wieder eine gute Gelegenheit die Siegesserie auszubauen und weiter in der Tabelle nach oben zu klettern. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15.15 Uhr in Pfraundorf.
Das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen den Parsberg II wurde aufgrund Spielermangel abgesagt. Die Punkte gehen damit auf das Konto unserer Reserve.
Am kommenden Wochenende ist man dann zu Gast beim SV Lupburg. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 14.00 Uhr.
Bekanntgabe Kindertanzen: Ab sofort gibt es jeden Freitag (außer in den Ferien) eine Kleinkinder-Tanzgruppe bis zum Alter von 6 Jahren. Beginn ist um 16.45 Uhr bis um 17.30 Uhr in der Turnhalle in Pfraundorf. Traut euch und schaut einfach mal vorbei, das ist nicht schwer!
Direkt im Anschluss sind dann die „großen“ Tanz-Fans an der Reihe, von 17.30 bis 18.30 Uhr wird hier getanzt und gelacht.
Kinder-Turnen: Jeden Mittwoch von 16.00 – 17.00 Uhr im ehemaligen Schulhaus in Oberpfraundorf für Buben und Mädchen ab 3 Jahren. Die Kinder verbessern mit Spaß und Spiel ihre Fähigkeiten und lernen Neues dazu. Sie bewegen sich mit Familie und Freunden.
Neuzugänge beim Kinderturnen sind jederzeit willkommen! Schnuppern ausdrücklich erlaubt.
Kontakt: Josefine (Tel. 09493/951246) und Maria (Tel. 09493/959977)
DORFGEMEINSCHAFT SCHWARZENTHONHAUSEN
Herzlichen Dank allen Besuchern und Helfern, dass unser Dorffest wieder ein Erfolg war.
Besonderer Dank gilt den Familien Bayerl, Richter und Höllriegl sowie unserem Pizzabäcker Martin.
Danke für diesen schönen Abend.

 

EISSTOCKCLUB BERATZHAUSEN
Die Vorstandschaft gratuliert nachträglich seinem Mitglied Merkl Johann zum halbrunden Geburtstag und wünscht ihm alles Gute, viel Glück und Gesundheit für die weitere Zukunft. Lieber Hans, bleib fit und vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz für den EC.
Bei den großen Turnieren am Samstag bei strahlendem Sonnenschein, kam es zu heißumkämpften Spielen. Trotzdem gab es bis zum Schluss immer einen neuen Spitzenreiter, bis die letzte Kehr gespielt war. Als Sieger des ersten Turniers verlies der EC Falkenfels mit 13:3 Pkt., vor den SV Zeitlarn mit 12:4 Pkt. und den Stöckler Gundelshausen mit 11:5 Pkt. gefolgt von SpVgg Hainsacker, SpVgg Willenhofen, SSC Leonberg, EC Schönberg-Wenzenbach, FC Viehhausen und SC Traidendorf die Stockbahnen. Beim zweiten Turnier mit den Gästen aus Südtirol kam es wie zuvor zu den spannenden Duellen. Erst im letzten Schub wurde hier der Sieger ermittelt. Dieses Mal konnte sich der Geheimfavorit aus Südtirol der AEV Gais mit 14:2 Pkt. vor der SV Fortuna Regensburg mit 13:3 Pkt., der SSC Grün-weiß Maxhütte-Haidhof 12:4 Pkt. gefolgt vom ESV 1927 Regensburg, EC Beratzhausen (Ersatz für Sonne Bruck) mit den Spielern, Freidl, Forster Traudl, Mandl Erwin, Hiltl Peter und Mosandl Franz (Danke für ihren Einsatz) TV Herrnwahlthann, Freier TUS Regensburg, TSV Bernhardswald und den FC Train mit geschlossener Mannschaftsleistung durchsetzen. Ein Dank geht an alle Teams die fair, trotzdem um jeden Stock gekämpft haben. Ein EXTRA Lob geht an unser Hütt`n Team Brigitte M., Brigitte F., Sofie W., Ramona M., Petra P., Gerhard St., Hubert P., Hans F., die unsere Gäste und Zuschauer mit Speisen und Getränken aufs Beste versorgt haben. Ein extra Dankeschön geht an Emil Hoidn, der als Schiedsrichter mit gutem Auge das Turnier leitete. Dietmar Kainzbauer fungierte mit sicherer Hand als Wettbewerbsleiter. Das Rechnungsbüro leitete mit großem Ehrgeiz Dominik Gabler mit federführender Hand. Ein Dankeschön an das ganze Team für den guten, reibungslosen Ablauf unseres Turniers.
VORANZEIGE:
Einladung zur Ortsmeisterschaft im Stockschießen, am Samstag, den 24.09.2016
Der Eisstockclub möchte hiermit alle Vereine und Stammtischmannschaften von allen Ortsteilen zu einem unterhaltsamen Stockturnier einladen. Das Turnier findet auf den Pflasterstockbahnen in der Wassergasse statt. (Eisstöcke können vom Verein gestellt werden). Geplanter Beginn des Turniers ist um 13.30 Uhr. Siegerehrung ca. 17.00 Uhr. Startgebühr je Schütze 5.€.
Preise: Jede teilnehmende Mannschaft wird nach Beendigung des Turniers mit einer deftigen Brotzeit belohnt. Wir laden Alle recht herzlich ein und freuen uns auf Euren Besuch!
Anmeldungen bitte bis spätestens 17.09.2016 bei Spielleiter Richard Freidl Tel. 1833 oder bei Hans Fuchsgruber Tel. 468.
Termine:
22.09.16 Trainingsturnier in Undorf. Start 18.30.Uhr
24.09.16 Marktmeisterschaften. Start 15.00 Uhr
01.10.16 Brotzeitturnier in Hohenfels. Start 14.00 Uhr
Jeden Dienstag und Freitag Training ab 18.30 Uhr auf unseren Stockbahnen. Die Vorstandschaft

 

FASCHINGSFREUNDE BERATZHAUSEN E. V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 am 08.10.2016, um 15.00 Uhr, im Jugendheim Beratzhausen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung 1. Vorstand
  2. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung durch den Schriftführer
  3. Jahresrückblick des Präsidenten
  4. Kassenbericht der Hoffinanzverwalterin
  5. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  6. Gründung Wahlausschuss
  7. Neuwahlen (berechtig sind Mitglieder ab 16 Jahren)
  8. Verschiedenes, Wünsche, Anträge
    Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen schriftlich bis zum 24.09.2016 beim 1. Vorstand eingehen unter christianeglmeier77@gmail.com.
    Christian Eglmeier, Präsident

 

HOLPERDINGER THEATERVEREIN BERATZHAUSEN E.V.
Zum Bühnenaufbau am 03.10.2016 möchten wir alle Mitglieder ganz herzlich einladen. Auch hier wird jede Hand gebraucht, bitte Termin freihalten.
Wir beginnen ab 18.00 Uhr mit dem Aufbau der Bühne im Pfarr- und Jugendheim Beratzhausen.
Der Holperdinger Theaterverein Beratzhausen möchte schon heute auf das Theater 2016 hinweisen.
Wir bringen das Stück “ DER STERNSTEINHOF“ nach dem Roman von Ludwig Anzengruber auf die Bühne.
Aufführungstermine Premiere: 28.10.2016 weitere Vorstellungen: 29./30./31.10.2016, 03./04./05.11.2016 jeweils um 19.30 Uhr am Rudlhof / Oberlichtenberg. Der Kartenvorverkauf findet am 9. und 10. Oktober 2016 von 18.00 Uhr – 20.00 Uhr im Pfarr- und Jugendheim Beratzhausen statt.
Aus organisatorischen Gründen werden unsere Aufführungen nicht, wie angekündigt am Rudlhof, sondern im Pfarr- und Jugendheim Beratzhausen stattfinden.
Erntedank: Wir nehmen in Tracht am Erntedankfest, 25.09.2016, teil. Zum Kirchenzug werden wir unsere Erntekrone mittragen. Wir bitten um große Beteiligung.
Die Holperdinger Vorstandschaft
………und immer schön holpern…….

 

JUGENDROTKREUZ BERATZHAUSEN
Wir starten wieder, hoffentlich gut erholt, am Montag, 19.09.2016, mit der Stufe II.
Achtung Änderung: Die Gruppenstunde der Bambinis beginnt am Dienstag, 20.09.2016, ausnahmsweise um 16.00 Uhr.
Infos zu Gruppenstunden und Aktivitäten findest du unter www.jugendrotkreuz-regensburg.de oder bei unseren Gruppenleitern: Stufe II: Uschi Reinstein
(( 1567) und Bambini: Carina Köttner (( 951223)
Vorschau 2016
16.10. – 18.10. Gruppenleitertagung
31.10. Blutspenden im Seniorenheim

 

KATHOLISCHER FRAUENBUND BERATZHAUSEN
Am Sonntag, 25.09.2016, Einladung zum Erntedank-Festgotttesdienst um 09.30 Uhr. Vorher um 09.15 Uhr Kirchenzug. Teilnahme bitte mit blauem Vereinsschal!
Im Rahmen dieser Feier wird die bisherige Gemeindeassistentin, Frau Katharina Hartl, verabschiedet und die neue Mitarbeiterin im Seelsorgeteam der Pfarreiengemeinschaft Beratzhausen – Pfraundorf, Gemeindeassistentin, Frau Lea Schäfer, begrüßt und willkommen geheißen.
Nach dem Festgottesdienst gemeinsamer Zug zum Pfarrheim.  Dort sind alle Teilnehmer zum Stehempfang eingeladen.
Es ergeht herzliche Einladung an alle Vereinsmitglieder zahlreich teilzunehmen!

 

KATHOLISCHER FRAUENBUND OBERPFRAUNDORF
02.10.2016:
09.15 Uhr Erntedank, Teilnahme am Kirchenzug.
02.10.2016: 14.00 Uhr Erntedank-Kaffee im Pfarrheim. Dieses Jahr mit Kinderflohmarkt.
Kinder und Jugendliche können ihre Spielsachen in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr im Pfarrheim verkaufen. Aufbau ab 13.00 Uhr.

KINDERNEST-KNIERUTSCHER

Anstehende Termine:

– Nächster Babymassagekursbeginn am Donnerstag, den 29.09.2016, 09.00 Uhr

– Erntedank-Gottesdienst in der Erlöserkirche am Sonntag, den 02.10.2016, um 10.00 Uhr

-Elternkaffee im Knierutscher am Mittwoch, den 12.10.2016, von 15.00 bis 17.00 Uhr

Info unter Tel. 09493-9599450

 

KIRWABURSCHEN-STAMMTISCH OBERPFRAUNDORF E.V.
Unser nächster Stammtisch findet am 17.09.2016 um 20.00 Uhr im Landgasthof Schnaus statt.

KOLPINGFAMILIE BERATZHAUSEN
Gebrauchtkleider und Papiersammlung
:
Unsere Herbstsammlung von Gebrauchtkleider und Altpapier findet am Samstag, den 15.10.2016 statt.
Wir sammeln im gesamtem Gebiet der Gemeinde Beratzhausen.
Die Säcke werden in der Kirche St. Martin in Pfraundorf und der Pfarrkirche St. Peter und Paul ab
Samstag, den 01.10.2016 zur Mitnahme aufgelegt.
Wenn sie schon vorher Säcke brauchen, wenden Sie sich bitte an Liedtke Walter, (Tel.1653.
Bitte unterstützen Sie uns wieder in der gewohnten Art und Weise. TREU KOLPING, die Vorstandschaft
Spielmannszug: Diese Wochen beginnen wieder die Proben nach der Sommerpause.
Treffpunkt am Donnerstag, den 15.09.2016, um 19.00 Uhr. Fanfareneinzelproben ab 18.00 Uhr.
Wir freuen uns auf euch. Eure Vorstandschaft

 

MGV LIEDERKRANZ BERATZHAUSEN
Chorprobe:
Die erste Singstunde nach der Sommerpause findet am Dienstag, den 20.09.2016, um 19.30 Uhr, im Vereinslokal statt.
Wir bitten alle Sänger fleißig wieder die Gesangsproben zu besuchen.
Die Vorstandschaft

MITEINANDER-FÜREINANDER
Swing und Schlager – eine musikalische Zeitreise mit dem Regensburger Grammophon Orchester:
„Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder“…… unter diesem Motto brachten die elf Musiker, die Sängerin und der Conferencier des Orchesters die Tanz- und Unterhaltungsmusik der 20er bis 40er Jahre zu Gehör. Ziel des Regensburger Grammophon Orchesters ist es, die Musik dieser Zeit authentisch und auf höchstem Niveau zu präsentieren. Das ist dem Ensemble mit Roter Fliege und Nelke im Knopfloch am letzten Sonntag mehr als gelungen. Auf Einladung des Fördervereins entführten sie die Bewohner/-innen von St. Hedwig für kurze Zeit in die wilde Ära der „Roaring Twenties“ und in die goldene Zeit der Broadway-Melodien. Galant führte Sänger Willi Wittmann mit Schiebermütze, karierter Knickerbocker und Al-Capone Lackschuhen durch das Programm.
Das Repertoire der charmanten „Bel Amis“ aus Regensburg reichte von dem „Tangogeiger“ und alten Tonfilmschlagern wie „für eine Nacht voller Seligkeit“ bis hin zu berühmten Titeln wie: „Ich fahr mit meiner Klara in die Sahara“. Die junge und charmante Sängerin Svenja Kruse brachte mit dem Titel „Somewhere over the Rainbow“ auch eingefleischte Judy Garland Fans ins Schwärmen. Es war für alle ein toller Nachmittag – ein Pärchen wagte sogar ein Tänzchen! Gez. Die Vorstandschaft

 

MOIDLA- UND BURSCHENVEREIN MAUSHEIM E. V.
Kirwa, Samstag, 17.09. 2016
: Baumaufstelln um 13.30 Uhr, Festbetrieb ab 18.00 Uhr am Dorfstodl mit Bebbe und Hans Band.
Jahreshauptversammlung: Samstag, 08.10.2016, im Dorfstodl.

 

MUTTER-KIND-GRUPPEN BERATZHAUSEN  E.V.
Achtung:
Herbst-Winter-Basar in Beratzhausen
Der Herbst -Winter-Wäschebasar findet am Samstag, den 24.09.2016 von 14.00-16.00 Uhr in der Aula der Volksschule Beratzhausen statt.
Veranstalter sind die Mutter-Kind-Gruppen Beratzhausen e. V. Einlass für Schwangere ist ab 13.30 Uhr unter vorzeigen des Mutterpasses. Neben dem Wäschebasar bieten wir ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Zum Verkauf können am Freitag, den 23.09.2016 in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr, gut erhaltene Baby-und Kinderbekleidung (Herbst-Winter), Schlitten, Schlittschuhe, Bücher, Spielwaren, Kinderwägen, Umstandsmode, Autositze usw. in der Volksschule abgegeben werden.
Bitte keine Plüschtiere und Schuhe abgeben.
Die Anzahl der Kleidungsstücke ist auf 30 begrenzt.
Die nicht verkauften Artikel können am Samstag,  24.09.2016 von 18.00 –18.30 Uhr abgeholt werden. Die nicht verkaufte Ware kann als Kleiderspende für wohltätige Vereine abgegeben werden. 15% des Gesamtverkaufserlöses gehen zugunsten der Mutter-Kind-Gruppen Beratzhausen e.V.
Es können auch Spielsachen aus dem Bereich Technik zum Verkauf gebracht werden. Gemeint sind hiermit z.B. MP3-Player, Nintendo-Wii Konsolen und Spiele, Nintendo DS Konsolen und Spiele, GAME-BOYS und Spiele, Computerspiele usw. Diese technischen Sachen werden auf einem separaten Tisch unter Beaufsichtigung zum Verkauf angeboten.
Die Nummernvergabe erfolgt von: Frau Karin Walther, ( 09493/2888 und Frau Resi Brettner,
( 09493/2829. Gez. Söllner Ulrike

 

NACHBARSCHAFTSHILFE BERATZHAUSEN E.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Die Nachbarschaftshilfe Beratzhausen lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2016 am Dienstag, den 25.10.2016, 18.30 Uhr in das Gasthaus Braun in Beratzhausen ein.

Tagesordnung:

  • Begrüßung durch den Vorstand
  • Genehmigung der TO
  • Totengedenken
  • Bericht des 1. Vorstands
  • Bericht der Geschäftsführerin
  • Bericht des Schatzmeisters
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Änderung der Vereins-Zuschüsse für Helfer
  • Nachwahl eines Kassenprüfers
  • Wünsche und Anträge (10 Tage vorher beim 1. Vorstand schriftlich einzureichen)

Gez. 1. Vorsitzende Beate Arwanitaki-Mirbeth
Geschäftsstelle in der Bischof-Weig-Straße 16.
Sofortkontakt:
Geschäftsstelle Ingrid Rohrmeier
(Tel. 0 94 93) 95 16 406 oder Tel. 0151/23 59 40 82.

 

OGV BERATZHAUSEN
Am Samstag, 15.10.2016, findet unser Tagesausflug in den Bayer. Wald statt. Der Waldwipfelweg in Maibrunn /St. Englmar zeigt die Wunderwelt Wald aus einer völlig anderen Perspektive: Ein Spaziergang in luftiger Höhe über den Wipfeln der Bäume (30m hoch, barrierefrei) und mit einer beeindruckenden Aussicht über die Höhenzüge des Bayer. Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens. Es besteht auch die Möglichkeit dem bayernweit einzigartigem „Haus am Kopf“ einen Besuch abzustatten. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter zum Großen Arber, dem höchsten Gipfel des Bayerischen Waldes/Böhmerwaldes. Mit der Arber-Bergbahn geht es hinauf auf 1456 m. Von dort können Sie bei guter Witterung einen Blick bis zu den Schneefeldern der Alpen genießen. Bei schlechter Witterung ist statt der Fahrt auf den Arber der Aufenthalt im Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck geplant. Bei der Heimfahrt noch Einkehr zur Brotzeit.
Nichtmitglieder sind zu dieser Fahrt ebenfalls sehr herzlich eingeladen!
Anmeldung bis spätestens 30.09.2016 bei R. Riepl,
Tel. 2164.

 

OGV-OBERPFRAUNDORF
Auch heuer findet wieder in Unterpfraundorf im Rahmen des Juradistel-Programms  eine Apfelsammelaktion statt
. Die Termine zur Apfelanlieferung sind am 24.09.2016 und am 22.10.2016, jeweils von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Anlieferung findet dieses Jahr an der Streuguthalle des Landkreises statt. Einfahrt gegenüber dem Autobahnpendlerparkplatz bei der Autobahneinfahrt Pfraundorf. Die angelieferten Äpfel müssen frisch sein und dürfen nicht angefault sein.
Bitte bringen sie die Äpfel in Säcken oder Kisten (nicht lose) zur Sammelstelle.
Gez. G. Gleixner Tel. 1734

 

PFERDEGERECHTES THERAPIE- UND FREIZEITREITEN E.V.
Am Samstag, 24.09.2016, findet von 14.00 bis 17.00 Uhr ein Workshop: Bodenarbeit mit dem Pferd –Wer führt wen?- statt. Teilnehmen können Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene mit und ohne Pferdeerfahrung, max. 5 Teilnehmer. Wo? In Neuhöfl 2, 93176 Beratzhausen. Nähere Informationen und Anmeldung bei: Christine Ferstl, Tel. 09493 722, Mobil Tel. 0160 93323335 oder unter pferdetherapie4@gmail.com. Gez. Vorstandschaft

 

PRINZENGARDE BERATZHAUSEN E.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 am 08.10.2016, um 16.00 Uhr, im Jugendheim Beratzhausen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung 1. Vorstand
  2. Totengedenken
  3. Protokoll der letzten JHV durch die Schriftführerin
  4. Jahresrückblick des Präsidenten
  5. Ehrung verdienter Mitglieder
  6. Bericht der Gruppen
    1. Bericht Bambinigarde
    2. Bericht Kindergarde
    3. Bericht Jugendshow
    4. Bericht Erwachsenengarde
    5. Bericht Burschen
    6. Bericht Prinzenpaar
  7. Kassenbericht der Hoffinanzverwalterin
  8. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  9. Gründung Wahlausschuss
  10. Neuwahlen (berechtig sind Mitglieder ab 16 Jahren)
  11. Grußworte der Ehrengäste
  12. Vorschau, Termine, Veranstaltungen
  13. Verschiedenes, Wünsche, Anträge
  14. Abschluss

Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen schriftlich bis zum 24.09.2016 beim 1. Vorstand eingehen unter christianeglmeier77@gmail.com.
Christian Eglmeier, Präsident

 

SCHÜTZENGESELLSCHAFT EHRENFELS BERATZHAUSEN E. V.
Bogenabteilung:
Termine für das Bogentraining im Freien, auf unserem Bogenplatz:
Mittwoch, 21.09.2016 ab 18.00 Uhr
Mittwoch, 28.09.2016 ab 18.00 Uhr mit Wertungsschiessen

 

SOLDATEN- UND RESERVISTENKAMERADSCHAFT PFRAUNDORF UND UMGEBUNG E. V.
Am Sonntag, den 02.10.2016 ist Erntedank. Wir nehmen mit Uniform und Fahne am Kirchenzug teil.
Unsere nächste Monatsversammlung ist am Donnerstag, den 13.10.2016 um 20.00 Uhr im Vereinslokal Schnaus in Oberpfraundorf.
Interessierte Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.
Das Schützenschnurrschießen ist am 15.10.2016 in Gailoh.
Der Rundenwettkampf Teil 3, Dt. Schießabzeichen VVag in Oberweiling ist am 23.10.2016.
Bitte besuchen Sie uns auch im Internet: www.srk-oberpfraundorf.de.
Weitere Termine:
10.11.2016           11. Monatsversammlung
13.11.2016           Volkstrauertag mit Ehrenspalier am Kriegerdenkmal
Gez. Christine Götz

TRACHTENVEREIN D´LABERTALER BERATZHAUSEN
Das „Blitz-Treffen“ am vergangenen Samstag war ein Erfolg. Acht Musikanten und knapp 60 Paare trafen sich „spontan“ am Neupfarrplatz und führten eine Sternpolka auf. Zum späteren Zeitpunkt auch noch in der Maximilianstraße.
Für September stehen noch folgende Termine an:
Migga, 21.09.2016, holbe achte auf d´Nocht (19.30 Uhr) Platterprobe, anschließend Tanzprobe der Erwachsenen im Klangwerk.
Samsda, 24.09.2016, um drei Nomittog (15.00 Uhr) Tanzprobe der Kinder- und Jugendgruppe im Gemeindesaal der Erlöserkirche.
Samsda, 24.09.2016, um achte auf d`Nocht (20.00 Uhr) Vereinsabend beim Petermichl.
Sunnda, 25.09.2016 Erntedankfest in Beratzhausen. 09.15 Uhr Kirchenzug, 09.30 Uhr Erntedank-Festgottesdienst, 10.30 Uhr Zug zum Pfarrheim und anschließender Stehempfang.
Sunnda, 25.09.2016 spielt unsere Stubenmusik im Senioren- und Pflegeheim St. Hedwig nachmittags.
Jugendtreffen des Oberpfälzer Gauverbandes Gebiet Süd in Rothenburg o.d. Tauber am 22. und 23.10.2016. Treffen am Samstag, den 22.10.2016 um 07.20 Uhr vor dem Bahnhof in Parsberg (Wer Fahrgelegenheit benötigt, bitte bei den Jugendleiterinnen Bescheid geben). Besichtigung der Stadt – eine Reise durchs Mittelalter, Übernachtung in der Jugendherberge.
Ankunft am Sonntag, den 23.10.2016, um 18.15 Uhr, in Parsberg. Späteste Anmeldung bei den Jugendleiterinnen an der Tanzprobe am 24.09.2016.
Dies wird sicherlich wieder ein großes gemeinsames Erlebnis. Wir danken unserem Gebietsjugendleiter Heinz Müller für die Planung und Durchführung, sowie unseren Betreuern.
Kalender 2017: Im Jahr 2017 können wir unser 70-jähriges Gründungsfest zusammen mit dem Gautrachtenfest des Oberpfälzer Gauverbandes feiern. Höhepunkt wird hier ein großer Festzug am Volksfestsonntag sein.
Für das Jahr 2017 haben wir einen Wand-Terminkalender herausgebracht, der beim Heimatfest vorgestellt wurde. Gestaltet wurde dieser von Felix Müller, dem wir hier einen Dank für seine Mühe aussprechen möchten. Der Kalender ist weiterhin beim Vereinsabend, Tanzprobe oder bei Helwig Herold Tel. 09493/1512 erhältlich. Preis 3,– €.
Treu dem alten Brauch, D`Labertaler
www.trachtenverein-beratzhausen.de
www.facebook.de/trachtenvereinberatzhausen

 

TREFFEN DER ANONYMEN ALKOHOLIKER
und betroffener Angehöriger jeweils donnerstags um 19.30 Uhr in der Friedenskirche Hemau (Dr.-Martin-Luther-Straße), kleiner und großer Gemeindesaal.

 

TTV 1980 BERATZHAUSEN E.V.
„Gipfelsturm 2016“:
Unvergessliches Bergwochenende vom 14. bis 16.10.2016 am Spitzingsee. Natur pur und das unvergleichliche Erlebnis einer Hüttengemeinschaft erleben wir auf der romantischen HVB Berghütte am Spitzingsee. Wanderungen / Hüttenzauber / Bergmesse und Kameradschaft stehen im Mittelpunkt.
Der Spitzingsee ist eines der beliebtesten Wandergebiete rund um München und in Bayern. „Einfach für ein Wochenende die Seele baumeln lassen“. Die Unterbringung erfolgt in der HypoVereinsbank Ferienhütte (Info unter www.hvb-club.de: Anschrift: Stümpflingwg 10, 83727 Schliersee; Tel. 08026/7424). Diese Berghütte ist bewirtschaftet. Wir haben für uns die gesamte Hütte reserviert. Die Hüttenkapazität ist auf 59 Personen begrenzt. Es sind sehr gute Sanitäreinrichtungen vorhanden. Bekannt ist die Unterbringung für gutes Essen und urigen Hüttenflair. Die Anfahrt ist geplant mit Privat PKW und VW-Bussen um die Flexibilität vor Ort steigern zu können. Abfahrt ist am Freitag, 14.10.2016, um 15.00 Uhr, am Volksfestplatz. Rückkehr Sonntag, 16.10.2016, gegen 18.00 Uhr.
Bereits jetzt kannst du dir deine Teilnahme sichern, indem du den Unkostenbeitrag (zwei Übernachtungen incl. Frühstück und Bettwäsche) für Erwachsene EUR 49,– und Jugendliche EUR 39,– auf das Tischtennisvereinskonto IBAN DE92 75050000 0370033557 (Betreff: Gipfelsturm 2017) einzahlst bzw. dich bei Vors. Herbert Liedtke, Tel. 2174 anmeldest.
Unser Bergführer Peter Lichey hat wieder herrliche „Panoramawanderungen“ für Fortgeschrittene sowie für „Fußkranke“ ausgesucht. Es sind genügend Pausen mit Einkehrmöglichkeiten eingeplant. Der Rückweg führt über die urige „Wurzhütte“. Gutes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich.
Als „pack die Wanderstiefel ein“ und melde dich an! Wir freuen uns auf deine Teilnahme.
Die Vorstandschaft, gez. Herbert Liedtke, 1. Vors.

 

UB UNABHÄNGIGE BÜRGER BERATZHAUSEN
Internet-Präsenz:
www.ub-beratzhausen.de, neueste Informationen immer aktuell eingepflegt, Berichte und Stellungnahmen zu den brisanten Themen.
Ein Klick im Internet, der sich auf jeden Fall lohnt! Ihre UB

 

VDK ORTSVERBAND BERATZHAUSEN
Der VdK-Ortsverband in eigener Sache / Neue Vorstandschaft ab März 2017 für die Wahlperiode 2017-2021 gesucht / die bisherige Vorstandschaft wird sich aus Altersgründen nicht mehr für eine Wiederwahl stellen 
Der Sozialverband, VdK Bayern, unterstützt Rentner, Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftige durch Beratung und Hilfe. Ob sie auf Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer sozialen Rechte setzen, einen starken Partner bei Krankheit und Behinderung oder einen einflussreichen Fürsprecher in der sozialpolitischen Diskussion  brauchen – der VdK hat ihre Interessen im Blick. Zukunft braucht Menschlichkeit – in diesem Sinne versteht sich der VdK mit seinen über 630.000 Mitgliedern in Bayern als Sprachrohr und Interessenvertreter ihrer Belange. Langjährige Erfahrung, ein breit gefächertes Wissen und hohe Kompetenz machen die Mitarbeiter des VdK-Kreisverbandes und Bezirksverbandes zu Regensburg, um einen Namen zu nennen, zu Experten, die ihnen im Falle des Falles zur Seite stehen.
Insgesamt sind 69 VdK-Kreisverbände mit ca. 2000 Ortsverbänden, zu Ihnen gehört auch der VdK-Ortsverband Beratzhausen, die bürgernah angesprochen werden können. Die VdK-Ortsverbände leisten mit ihrer Arbeit  einen wesentlichen Beitrag zur aktiven Nachbarschaftshilfe.
Und so gibt es in Beratzhausen den VdK-Ortsverband seit über 70 Jahren. Derzeit wird der VdK-OV vom Vorstand H. Wilhelm Wagner, und dies  seit 15 Jahren, geleitet. Insgesamt werden 187 VdK-Mitglieder aus der Großgemeinde Beratzhausen betreut. Herrn Wagner steht eine aktive Vorstandschaft zur Seite.
Und nun kommen wir zum eigentlichen Problem, dass derzeit die Vorstandschaft beschäftigt. Es ist dies das fortgeschrittene Alter der einzelnen Vorstandschafts-Mitglieder. Bis zur nächsten Vorstandsneuwahl im März 2017 können alle Vorstandsmitglieder auf ein stolzes Alter von mehr als 70 Jahre und darüber hinaus (75 Jahre) zurückblicken. Und bei diesem Alter sind die einzelnen Vorstands-Mitglieder mit Recht nicht mehr gewillt, sich nochmals für weitere vier Jahre wählen zu lassen. Man wäre dann am Ende der nächsten Wahlperiode bereits 79 Jahre alt.
Deshalb sollte man auch rechtzeitig ein Ehrenamt, ganz gleicher welcher Art, rechtzeitig in jüngere Hände geben, damit keine Lethargie entsteht und der Verein / der Verband / wieder mit frischem Elan fortgeführt werden kann. Ein Stillstand in der Verbandsarbeit kann tödlich für den Verein sein. Ein Hinausschieben des Problems der Fortführung des Vereines führt in den meisten Fällen zur Auflösung. Und dies sollte in jedem Falle verhindert werden. Deshalb sucht der VdK-OV Beratzhausen dringend eine Nachwuchsvorstandschaft, die die ehrenvolle Aufgabe eines VdK-Ortsverbandes fortführt. Es ergeht deshalb auf diesem Wege an alle Mitbürger die Bitte, falls sie es sich zutrauen, einen Verein zu führen, sich beim VdK-Ortsvorstand H. Wagner (Tel. 321) zu melden. Sie können sich darauf verlassen, dass der bisherige Vorstand Wagner mit seiner gesamten Vorstandschaft Sie zu Beginn der Übernahme des Ehrenamtes für eine gewisse Zeit der Einarbeitung mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.
Die neue Vorstandschaft kann nach ihrem Gutdünken verschiedenes ändern – dies ist ihr überlassen. Sie kann neue Wege gehen und den Verband auch attraktiver gestalten -. Es muss nur im Einklang mit der Verbandssatzung geschehen. Selbstverständlich wird die neue Vorstandschaft vom VdK-Kreisverband zu kostenlosen Lehrgängen und Schulungen entsandt, z.B. Berchtesgaden, Nürnberg usw., um sie fit zu machen  für die inhaltliche Aufgabe des Ehrenamtes als VdK-Vorstand. Stets stehen der neuen Vorstandschaft auch das Personal des VdK-Kreisverbandes zu Regensburg für die Bewältigung des Ehrenamtes  zur Verfügung.
Übrigens: Kassengeschäfte und dergleichen mehr (inhaltlich Mitgliederverwaltung und Abrechnung) werden ausschließlich von der VdK-Kreisgeschäftsstelle erledigt, sodass hier der neuen Vorstandschaft eine zeitraubende Verbandsarbeit abgenommen wird.
Die VdK-OV-Vorstandschaft würde sich besonders freuen, wenn dieser Aufruf letztendlich einen Erfolg verzeichnen könnte.
Gez. Wagner, 1. VdK-Ortsverbandvorstand im Namen der Gesamtvorstandschaft