Vereine, Verbände, Sonstiges

29. April 2015 | Von | Kategorie: Vereinsnachrichten

AFD-STAMMTISCH
Einladung zum nächsten Stammtisch am Freitag, den 08.05.2015, um 20.00 Uhr, im Gasthaus Hummel in Beratzhausen. Die Vorstandschaft

 

BAUERNMARKT
An diesem Samstag, den 02.05.2015 Bauernmarkt am Essenbügl.

 

BAYERN-STAMMTISCH RECHBERG
Weitere Termine:
10.05.2015 Stammtischabend
24.05.2015  Stammtischabend
Gez. Alois Scheuerer, 1. Vorstand

 

BBV ORTSVERBAND BERATZHAUSEN
Frühjahrsfahrt der Landfrauen
am Dienstag, den 26.05.2015 Hilpoltstein – Roth – Sindersdorf.
Führung durch die Confiserie Schocolat mit Kostproben. Weiterfahrt nach Poppenreuth Keramik am Hof, Besichtigung des Kunsthandwerks, anschl. Fahrt nach Rothaurach, Mittagspause im Gasthaus Böhm. In der Stadt Roth Zeit zur freien Verfügung. Weiterfahrt Thalmässing zu Altmühltaler Teigwaren, dort Führung durch die Teigwarenproduktion. Rückfahrt über Paulushofen. Brotzeitpause, anschl. Rückfahrt.
Zu dieser Fahrt sind alle Interessenten herzlich willkommen. Fahrpreis mit Führungen und Schutzkleidung 25,- Euro.
Abfahrt Oberpfraundorf Gasthaus Schnaus 07.00 Uhr, Hardt 07.10 Uhr Kreuzung, Schwarzenthonhausen 07.15 Uhr Kreuzung, Beratzhausen Volksfestplatz 07.30 Uhr.
Anmeldung und Einzahlung bei Resi Peter, Tel. 1203.

 

BLASKAPELLE BERATZHAUSEN
Die Gautrachten- und Blaskapelle Beratzhausen organisiert zusammen mit dem Trachtenverein „D´ Labertaler“ das Maibaumaufstellen und den „Tanz in den Mai“. Beide Vereine haben es sich zum Ziel gesetzt, diese Bräuche in Beratzhausen zu erhalten.
Blaskapelle Beratzhausen. Am 30. April 2015, um 18.30 Uhr, ist es wieder soweit. Der Heimat- und Trachtenverein „D`Labertaler“ Beratzhausen stellt mit musikalischer Begleitung der Blaskapelle Beratzhausen am Essenbügl den Maibaum auf. Die Trachtler und die Beratzhausener Musikanten halten damit an diesem sehr alten Brauch fest. Bereits 1687/88 weisen nämlich Aufzeichnungen aus dem Gemeindearchiv auf das Maibaumaufstellen in Beratzhausen hin. Seit 1997 wird anschließend mit dem „Tanz in den Mai“ der Wonnemonat noch tänzerisch begrüßt. Für Volkstänzer ist dies eine gute Gelegenheit bei Polka, Walzer, Zwiefachen, Mazurka und Schottisch oder auch Galopp das Tanzbein zu schwingen sowie unter der Anleitung der Tanzmeisterpaares Alexander Herold und Birgit Thies viele Volkstänze ins Gedächtnis rufen. Die versierten Beratzhausener Musiker bekannt auch als Oberpfälzer Gautrachtenkapelle Beratzhausen warten dazu auch mit speziellen Figurentänzen, wie Kutschn, Rediwa, Sternpolka, Kikeriki oder dem Hiatamadl und vielen anderen Stücken auf.
Programm:
18.00 Uhr Abholen des Maibaumes am Ortsrand;
Ab 18.30 Uhr Aufstellen des Baumes am Anger/Essenbügl beim Skulpturenpark;
19.00 Uhr Tanz der Trachtenjugend und der Trachtler um den Baum;
ab 20.00 Uhr „Tanz in den Mai“ mit der Blaskapelle Beratzhausen im Hummelsaal.

 

BUND NATURSCHUTZ
Jetzt ist die richtige Zeit, um unsere Landschaft zu genießen, denn es sprießt und blüht allerorten. Nehmen Sie doch einen Fotoapparat mit oder zücken Sie ihr Handy und fangen Sie die schönsten Motive für unseren Fotowettbewerb „Unsa Landschaft in Beratzhausen is schee!“ ein! Infoblätter mit den Teilnahmebedingungen liegen in den örtlichen Geschäften und der Gemeindebücherei aus. Die Fotos sind bis 1. August 2015 an h-b.bleicher@t-online.de oder alexander.poeppl@web.de einzusenden.
Am Samstag, den 16. Mai 2015, laden wir zu einer Wanderung durchs Deusmauer Moor ein. Geführt werden wir von Reinhold Fritsch, einem Aktiven der ersten Stunde, als das Moor unter Naturschutz gestellt wurde und u. a. vom Bund Naturschutz Flächen zu dessen Erhalt gekauft wurden. Wir treffen uns dazu um 14.30 Uhr am BN-Bauwagen am Europahain, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Nach der zweistündigen Wanderung wird im Brauereigasthof Lengenfeld eingekehrt. Gez. A. Pöppl
Kindergruppen:
Unser letztes Treffen im BN-Garten mit Euch war ja super. Es war so schön zu sehen, mit welcher Begeisterung und Einsatz ihr gewerkelt, gegraben und gesät habt. Was ihr so alles entdeckt habt, sogar wieder eine Baby-Blindschleiche ging durch eure Hände. Wir, bzw. ihr habt sehr viel geschafft.
Jetzt hoffen wir, dass die Samen gut aufgehen.
Dazu eine Erinnerung:
Die Samen in dem Eierkarton immer schön feucht halten, aber nicht zu nass.
Bis die Pflänzchen sichtbar werden, bitte die Folie oben darauf lassen, evtl. später dann pikieren. An einen sonnigen, warmen Ort stellen. Es wurden Rote Beete, Akelei, Buschnelken und rote Nelken gesägt. Im Topf sind Riesensonnenblumen. Diese wollen wir im BN-Garten auspflanzen, sobald sie eine robuste Größe von vielleicht 25 cm haben. Im Spätsommer schauen wir dann mal, wer alles so die größte schönste Sonnenblume hat.
Viele von Euch möchten ein Beet im BN-Garten bewirtschaften, finden wir super! Ihr könnt dort pflanzen was Euch gefällt. Bitte nur natürlichen Dünger verwenden, falls überhaupt. Der Fledermausdünger ist auch gut geeignet, aber sehr sparsam verwenden.
Es ist eine blaue Fleeceweste in der Größe 122 liegen geblieben. Bitte bei Heidi melden.
Info: Heidi (Tel. 959300), Christiana (Tel. 959225), Katharina (Tel. 951665) oder Sabine (Tel. 951585).

 

CHÖRE
Kinderchor:
Am Mittwoch, 06.05.2015, Chorprobe um 16.00 Uhr.
Die schiefen Töne: Heute, Donnerstag, 30.04. und Donnerstag, 07.05.2015, Chorprobe jeweils um 18.00 Uhr.
Choryphäen: Heute, Donnerstag, 30.04. und Donnerstag, 07.05.2015, Chorprobe jeweils um 20.00 Uhr. Am Sonntag, 03.05.2015, Einsingen um 09.15 Uhr am Johann-Ehrl-Platz für den Gottesdienst um 10.00 Uhr.
Kirchenchor: Am Freitag, 01.05.2015, Einsingen um 20.00 Uhr in der Mariahilfkirche für die Maiandacht um 20.30 Uhr. Am Sonntag, 03.05.2015, Einsingen um 19.00 Uhr für die Maiandacht um 19.30 Uhr. Nächste Probe dann bereits am Mittwoch, 06.05.2015, um 20.00 Uhr.

 

JUGENDCHOR „UM HIMMELS WILLEN“ PFRAUNDORF
Chorprobe:
Sonntag, 18.30 Uhr, im Pfarrheim Oberpfraundorf (ab 12 Jahren).
Mehr Infos auch unter www.umhimmelswillen-pfraundorf.de.

DJK-SV OBERPFRAUNDORF
1. Mannschaft: Im Spiel gegen Painten kam unsere erste Mannschaft nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Wobei man noch Glück hatte, dass Painten vor der Pause nicht schon den Sack zugemacht hat, da man die erste Halbzeit komplett verschlafen hat. Es ging mit 1:0 für Painten in die Kabinen.
Im zweiten Abschnitt sah man eine deutliche Leistungssteigerung unserer Mannschaft. In der 65. Minute schaffte man dann durch Glaser S. den Ausgleich. In der Schlussphase drückte Painten zwar noch, doch die Djk brachte das Ergebnis über die Zeit. Durch das Unentschieden büßte man den Relegationsplatz ein und muss deshalb hoffen, dass die Konkurrenten nochmals Punkte liegen lassen. Am kommenden Sonntag ist der ASV Batzhausen zu Gast, Anpfiff ist um 15.15 Uhr.
2. Mannschaft: Unsere zweite Mannschaft schwebt weiter auf der Erfolgswelle und gewinnt auch ihr fünftes Spiel in Folge. Das Derby in Hörmannsdorf gewann unsere Reserve souverän mit 4:0. Alle vier Tore gingen auf das Konto des in überragend in Form befindenden Kornetzky Marcel.
Dadurch dass Freihausen das Spiel am Freitag wieder abgesagt hat und auf eine Vertagung verzichtet, gingen die Punkte auf unser Konto.
Durch dieses 6-Punkte- Wochenende hat man jetzt ein ordentliches Polster auf Platz 3 und so wird ein Aufstiegsspiel immer wahrscheinlicher.
Deshalb wäre ein Sieg am kommenden Sonntag gegen die zweite Mannschaft aus Batzhausen sehr wichtig. Anpfiff ist um 13.15 Uhr.
Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche und laute Unterstützung in den letzten wichtigen Spielen freuen.
Kinder-Turnen: Jeden Mittwoch Kinder-Turnen von 16.00 – 17.00 Uhr mit Josefine und Sandi im ehemaligen Schulhaus in Oberpfraundorf. Die Kinder verbessern mit Spaß und Spiel ihre Fähigkeiten und lernen Neues dazu. Sie bewegen sich mit Familie und Freunden.
Achtung: Wir machen ab Pfingsten Sommerpause. Nach den Sommerferien geht es weiter.
Kontakt: Sandi Tel. 09493/959310 oder Josefine Tel. 951246.

 

EISSTOCKCLUB BERATZHAUSEN
Die Vorstandschaft gratuliert nachträglich seinem Mitglied Liedke Herbert zum halbrunden Geburtstag und wünscht ihm alles Gute, viel Glück und Gesundheit.
TERMINE 2015
30.04.15
Trainingsturnier in Gundelshausen. Start 18.30 Uhr
01.05.15 Herrenturnier in Rgb.Fortuna. Start 14.30 Uhr
03.05.15 Freies Turnier in Train. Start 07.30 Uhr
09.05.15 Zielschießen Herren in Großberg
13.05.15 Herrenturnier in Beratzhausen. Start 18.00 Uhr
21.05.15 Trainingsturnier in Sinzing. Start 18.30 Uhr
11.06.15 Trainingsturnier in Beratzhausen. Start 18.30 Uhr
14.06.15 Bezirksoberliga in Weiden. Start 08.00 Uhr
27.06.15 Herrenturnier in Maxhütte. Start 13.00 Uhr
05.07.15 Herrenturnier in Keilberg. Start 09.00 Uhr
11.07.15 Herrenturnier in Diesenbach. Start 17.30 Uhr
11.07.15 Kreisliga 1 in Alteglofsheim. Start 07.00 Uhr
12.09.15 Herrenturnier in Beratzhausen. Start 10.00 Uhr
12.09.15 Freies Turnier in Beratzhausen. Start 14.00 Uhr
03.10.15 Ortsmeisterschaft in Beratzhausen. Start 13.30 Uhr
Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr Training auf unseren Stockbahnen! Die Vorstandschaft

 

FC BAYERN FANCLUB BERATZHAUSEN
Zur Maiwanderung am 1. Mai Treffpunkt beim Café Seidl um 10.00 Uhr. Bitte um pünktliches Erscheinen. Gez. Gasthaus Ferstl, Buxlohe

 

FRAUEN-UNION BERATZHAUSEN
Am 3. Mai 2015 zum Frühlingsfest und verkaufsoffenen Sonntag der WIB
öffnen wir wieder unsere Cafeteria am Johann-Ehrl-Platz. Wir bieten an:
Kaffee, selbstgebackene Kuchen, Torten und Kücheln.
Die Cafeteria ist gleich nach dem Gottesdienst geöffnet.
Ein Teil der Einnahmen kommt wieder einem sozialen Projekt zu Gute. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Die Vorstandschaft

 

GESELLSCHAFTSTAG DER FRAUEN IN HARDT
Am Dienstag, den 05.05.2015 findet um 19.30 Uhr im Gasthaus „Alte Schule“, Hardt der monatliche Gesellschaftstag der Frauen statt. Gez. Koller

 

HOLPERDINGER THEATERVEREIN BERATZHAUSEN  E. V.
Liebe Holperdinger Mitglieder,
hier findet ihr unsere Termine für die nächste Zeit.
Wir besuchen

  • am 08.05.2015 das Theater in Katzdorf „Malefiz Donnerblitz“,
  • am 23.05.2015 das Theater in Wissing „G´spenstermacher“,bei dem unsere Mitglieder Tommi Lang und Karin Heimerl mitspielen,
  • am 07.06.2015 das Theater in Aichkirchen „Der Brandner Kasper und das ewige Leben.

Bitte möglichst bald bei Sigi Frauenknecht wegen der Karten melden.
Auch wie im letzten Jahr besuchen wir gemeinsam den Maitanz der Blaskapelle und des Trachtenvereins Beratzhausen am 30.04.2015 im Gasthaus Hummel.
TERMINÄNDERUNG:
Unser nächster Familienglaslsturz findet nicht am 03.05.2015 (Gewerbeschau in Beratzhausen) sondern am 17.05.2015 statt.
Wir werden eine Wanderung vom Franz´n-Kircherl zum Rudlhof unternehmen. Dort werden wir frische Butter machen, dazu laden wir euch alle recht herzlich ein und freuen uns auf Euch mit allen Holperdinger-Kindern.
Am 27.06.2015 findet unser Freiluftgottesdienst um 19.00 Uhr am Meditationskreis im Jugendheimgarten statt. Anschließend Glaslsturz im Folk Inn.
Die Holperdinger gestalten heuer den Kindernachmittag am Volksfestmontag. Wir haben uns ein tolles Programm für die Kinder ausgedacht. Wer Lust hat sich zu beteiligen, bitte bei Melanie Kalb melden.
Wir freuen uns auf die bevorstehenden Termine mit Euch, immer schön holpern.
Eure Holperdinger Vorstandschaft

 

IMKERVEREIN BERATZHAUSEN
Die Imker treffen sich am Sonntag, 03.05.2015, um 09.30 Uhr, im Gasthaus Hummel zur Monatsversammlung. Wer noch Varroabehandlungsmittel bestellen will, muss unbedingt selbst erscheinen, wegen den Unterschriften. Gez. W. Bissinger

 

JAGDGENOSSENSCHAFT BERATZHAUSEN
Bei der Versammlung der Jagdgenossenschaft Beratzhausen, am 15.04.2015 wurde beschlossen, dass der Jagdpachtschilling 2015/2016 nur auf Antrag ausbezahlt wird. Der Antrag auf Auszahlung ist schriftlich unter Angabe der IBAN und BIC bis spätestens 31.10.2015 beim Markt Beratzhausen, Marktstr. 33, 93176 Beratzhausen geltend zu machen. Die Eintragung in die Anwesendheitsliste bei der Hauptversammlung gilt als Antrag auf Auszahlung des Jagdpachtschillings. Gez. Konrad Meier, 1. Bürgermeister -Notjagdvorstand –

 

JUGENDROTKREUZ BERATZHAUSEN
Gruppenstunden immer montags, von 18.00 – 19.00 Uhr für alle. Infos zu Gruppenstunden und Aktivitäten findest du unter www.jugendrotkreuz-regensburg.de oder bei unseren Gruppenleitern: Uschi Reinstein (Tel. 1567) oder Carina Köttner (Tel. 951223).
Vorschau für 2015
BSD: Montag, 03.08.2015, im Pfarr- und Jugendheim
Tagesausflug: Sonntag, 02.09.2015
Gruppenleitertagung: 16.10. – 18.10.2015 in Castell Windsor
BSD: Montag, 02.11.2015 im Pfarr- und Jugendheim
Kegelturnier: Sonntag, 07.11.2015, in Donaustauf

 

KATHOLISCHER FRAUENBUND BERATZHAUSEN
Für alle Reiseteilnehmer nach Meran:
Bitte auf die Gültigkeit des Personalausweises achten!!
Abfahrt am Freitag, 15.05.2015, um 05.00 Uhr, an der evangelischen Kirche.
Die Vereinszeitschrift „engagiert“ für Monat Mai liegt in der Kirche zur Mitnahme auf!
Die bestellten Karten (20.–€) für die Vorstellung „Frau Müller muss weg“ können ab sofort bei E. Riepl abgeholt werden.
Am Dienstag, 05.05.2015, um 19.00 Uhr, Bezirksmaiandacht in der Klosterkirche Pielenhofen.
Am Mittwoch, 06.05.2015, ab 18.30 Uhr, in der Küche der Grundschule (Eingang EDEKA-Parkplatz) Kochkurs „Grillsaison-spezielles schnelles Beiwerk“ mit Hauswirtschaftsmeisterin Elisabeth Hein aus Regensburg.
Die Teilnahmegebühr beträgt 7€ für Frauenbundmitglieder und 10€ für Nichtmitglieder. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Anmeldung bis spätestens 30.04.2015 bei E. Riepl, Tel. 2164.
Bitte Spülutensilien (Lappen, Bürste etc.) und Geschirrtücher mitbringen!
Ebenfalls am Mittwoch, 06.05.2015, um 20.00 Uhr, im Pfarrheim Beratzhausen findet unter Leitung des Stefanuskreises ein Vortrag „Vorsorgen für Unfall, Krankheit, Alter und Tod“ statt. Referent ist Herr Dr. med. Diethard Eibl, Beratzhausen.
Die Mitglieder des Frauenbundes sind zu dieser Veranstaltung sehr herzlich eingeladen.
Voranzeige:
Tagesausflug am Dienstag, 16.06.2015, an den Ammersee.
Einzelheiten in den Ausgaben der kommenden Mitteilungsblätter.

 

KATHOLISCHER FRAUENBUND OBERPFRAUNDORF
05.05.2015
Bezirksmaiandacht in Pielenhofen mit Kirchen- und Klosterführung, danach gemeinsame Einkehr in der Klosterwirtschaft. Anmeldeschluss war 29.04.2015, Unkostenbeitrag: 2 Euro, Treffpunkt 17.30 Uhr am Pfarrheim zur Bildung von Fahrgemeinschaften.
08.05.2015 Stadtmausführung „Frauen in Regensburg“: Abfahrtszeiten: 18.00 Grünschlag, 18.05 Uhr Rechberg-Bushaltestelle, 18.10 Uhr Unterpfraundorf-Bushaltestelle, 18.15 Uhr Oberpfraundorf-Gasthaus Schnaus. Stadtmausführung ist von 19.00 – ca. 20.30 Uhr, danach Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt um 22.30 Uhr Einstieg Dachauplatz beim Museum.
Vorschau Juni:
15.06.2015
Halbtagesausflug nach Seebarn/Neunburg vorm Wald, Abfahrt: 12.30 Uhr
23.06.2015 Frauengottesdienst in der Wolfgangswoche in der Kirche St. Emmeram in Regensburg, Abfahrt: 18.00 Uhr

 

KOLPINGSFAMILIE BERATZHAUSEN
Familienkreis I, Vatertag:
Liebe Mitglieder und Freunde unseres Familienkreises, am Vatertag, Donnerstag, den 14. Mai treffen wir uns traditionsgemäß ab 11.00 Uhr Vormittag zum Frühschoppen und anschl. Grillen zum Mittagessen. Jeder bringt seine Grillsachen wieder selbst mit.
Wegen der Salate und den Kuchen mögen sich unsere Frauen zum Wohle des männlichen Geschlechts untereinander absprechen.
TREU KOLPING, Reinhard und BU
Spielmannszug: Heute, Donnerstag, finden die Proben zu den gewohnten Zeiten statt.
Die nächste Freitagsprobe ist am 08.05.2015.
Eure Vorstandschaft

 

KULTURVEREIN BERATZHAUSEN E.V.
Kulturverein veranstaltet einen Konzertabend „Musikalische Jugend in Meisterschaft“.
Ein Konzertabend am 03.05.2015, um 18.00 Uhr, im Zehentstadel Beratzhausen verspricht ein musikalischer Hochgenuss zu werden. Die Gruppe junger Musikerinnen und Musiker um den ehemaligen Regensburger Domspatzen Hans G. Langrieder hat sich in dem Kulturforum ARTONICON im Alten Pfarrhof Unterlaichling in der Marktgemeinde Schierling zusammengefunden. Das Bläsertrio mit Sarah Lemire (17), Klarinette, Teresa Fischler (18), Fagott und Lucia Maier (18), Klavier, hat schon mehrere Wettbewerbe, u.a. den Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2014 erfolgreich bestritten.
Der jugendliche Bariton Felix C. Groll (16) hat schon beträchtliche Erfolge als Solist und Konzert-Sänger vorzuweisen. Er bestritt bereits anspruchsvolle Oratorienpartien und setzt mit Arien aus Wolfgang A. Mozarts Opern „Die Hochzeit des Figaro“ usw. glanzvolle Akzente des Abends. Am Flügel begleitet ihn Hans G. Langrieder, der Routinier und Ruhepol der jungen Künstlergruppe.
Anna J.S. Langrieder (12) ist Jungstudierende der Violine an der HfKM Regensburg. Sie trägt das einsätzige Violinkonzert in a-moll von Jean Baptiste Accolay sowie das konzertante Rondo für Violine in CDur KV 373 von Wolfgang A. Mozart vor. Hans G. Langrieder hat als Musiker internationale Konzerterfahrung, die bis nach Japan reicht. Der freischaffende Architekt und Musiker lebt mit seiner Familie im Alten Pfarrhof zu Unterlaichling. Kilian Dominik Leonhard Langrieder (16) spielt auf dem Klavier und gab bereits mehrere Konzerte. 1. Konzert 2011 im Wolfgangssaal zu Regensburg. Gewinner des 2. Preises im Landeswettbewerb 2014 “ Jugend musiziert “
Versäumen Sie bitte dieses Konzert nicht – merken Sie sich den Termin vor – und erfreuen sich an dieser kulturellen Veranstaltung. Der Eintrittspreis beträgt 10,00 Euro. Für Kinder bis 12 Jahren wird kein Eintritt erhoben. Der Kulturverein freute sich über einen zahlreichen Besuch. Gez. Die Vorstandschaft

 

MGV LIEDERKRANZ BERATZHAUSEN
Chorprobe:
Die nächste Gesangsprobe ist am Dienstag, den 05.05.2015, um 20.00 Uhr, im Vereinslokal. Wir bitten, die Proben wieder pünktlich und eifrig zu besuchen.
Vereinsausflug: Wir fahren am Samstag, den 20.06.2015 in die Weltkulturstadt Pilsen. Der Unkostenbeitrag für Busreise und Stadtführung beträgt 25 €. Es sind noch 4 Plätze im Bus frei. Wer Interesse hat, sollte sich umgehend bei Hans Kolmer, Tel. 373 oder in der Singstunde anmelden. Neben unseren Vereinsmitgliedern sind auch Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde Beratzhausens zu unserem Vereinsausflug eingeladen. Die Vorstandschaft

 

MOIDLA- UND BURSCHENVEREIN MAUSHEIM
Der Frühling kommt. Am 1. Mai laden wir wieder herzlich zum Frühstück ein. Ab 09.30 Uhr gibt’s wieder ein herzliches Weißwurstfrühstück mit allem was dazu gehört. Heuer zum zweiten Mal in unserem Dorfstodl. Kommt zahlreich, wir freuen uns auf jeden einzelnen.

 

NACHBARSCHAFTSHILFE BERATZHAUSEN E.V.
„Zu Hause daheim“
unter diesem Motto startet das Bayerische Ministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration eine Aktionswoche vom 01. bis 10. Mai. Die Veranstaltungen in der Oberpfalz mit Themen (in Klammern Veranstaltungsort und -datum) sind hier aufgeführt:

  • Fachmesse für Jugend, Senioren und Familie (Bodenwöhr, 03.05.2015)
  • Wohnraumanpassung (Burglengenfeld, 04.05.2015)
  • Infoabend Hausnotruf ( Regensburg, 05.05.2015)
  • Zuhause sein, auch im Alter (Regensburg, 05.05.2015)
  • Zuhause wohnen bleiben – auch bei zunehmendem Unterstützungsbedarf durch typische Alterserkrankungen und Demenz (Maxhütte-Haidhof, 05.05.2015)
  • Pyrbaum – drei Betreuungsmodule für ganzheitliche Versorgung im Alter (Pyrbaum, 06.05.2015)
  • Home-Monitoring (Pielenhofen, 06.05.2015)
  • Ortsrundgang in Regensburg; Seniorengerechtigkeit und Barrierefreiheit erkunden (Regensburg, 06.05.2015)
  • Infoabend Hausnotruf (Regensburg, 07.05.2015)
  • Tag der offenen Tür (Regenstauf, 07.05.2015)
  • Quartierskonzept (Bärnau, 07.05.2015)
  • Wohnen mit unterstützender Assistenz (Pielenhofen, 08.05.2015)
  • Ohne Barrieren – mit Freiraum (Tirschenreuth, 08.05.2015)
  • Zuhause daheim – Betreutes Wohnen (Köfering 09.05.2015)

Bei Interesse erfahren Sie nähere Einzelheiten unter der Telefonnummer 490 (Werner Rötzer) oder im Internet unter
www.wohnen-alter-bayern.de oder
www.zuhause-daheim-bayern.de
Diese Themen sind auch für junge Familien interessant (z.B. bei der Planung von Neu- und Umbauten).
Werner Rötzer
Geschäftsstelle in der Bischof-Weig-Straße 16.
Sofortkontakt:
Geschäftsstelle Franz Rohrmeier ( Tel. 0 94 93) 95 16 406 oder 0151/23594082.

 

OGV BERATZHAUSEN
Am Freitag, 22.05.2015, um 19.00 Uhr, Maiandacht in der Dorfkapelle in Rufenried. Anschließend wird im Hof der Familie Gabler gegrillt. Fußwanderer treffen sich um 18.15 Uhr beim Anwesen Frauenknecht, Lindenstraße/Hemauer Str.

 

SCHÜTZENGESELLSCHAFT EHRENFELS  E. V.
ACHTUNG !!!
Ab 2. Mai 2015 beginnt um 13.00 Uhr wieder das Bürgerschießen, es sind jederzeit noch Anmeldungen möglich.
Anmeldung bei Meier Pankraz Tel. 1246 oder bei Schmidt Silke Tel. 1409.
Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Vereine teilnehmen.
Am 28.06.2015 ist wieder unser traditionelles Sommerfest mit der Preisverleihung vom Bürgerschießen.
Die Vorstandschaft
Bogenabteilung: Jeden Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr Training am Bogenplatz. Nähere Infos unter www. sg-beratzhausen.de. Die Vorstandschaft

 

SOLDATEN- UND RESERVISTENKAMERADSCHAFT
OBERPFRAUNDORF UND UMGEBUNG
Am Donnerstag, den 30.04.2015 fahren wir nach Beratzhausen zum Bürgerschießen „Schützenverein Ehrenfels“. Der Termin an diesem Tag ist nur für SRK Oberpfraundorf und Umgebung e.V. reserviert. Treffpunkt: 17.45 Uhr, Abfahrt um 18.00 Uhr am Schnaushof in Oberpfraundorf.
Am Donnerstag, den 07.05.2015 findet die 5. Monatsversammlung um 20.00 Uhr im Vereinslokal Manfred Schnaus in Oberpfraundorf statt. Interessierte Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.
Am Samstag, den 09.05.2015 ist unser Grillfest im Seitz´n Stodl. Es sind alle Mitglieder mit Partner und Familie herzlich eingeladen. Beginn ist um 19.00 Uhr.
Am Sonntag, den 17.05.2015 findet die 28. Kriegerwallfahrt in Beratzhausen statt.
Wir nehmen mit Fahnenabordnung an dieser Wallfahrt teil.
Treffpunkt ist um 09.00 Uhr am Schnaushof. Abfahrt ist um 09.15 Uhr.
Für die Kameraden, die zu Fuß nach Beratzhausen gehen ist der Treffpunkt um 07.00 Uhr beim Kameraden Meier Karl in Unterpfraundorf.
Um 09.30 Uhr ist Eintreffen der Ortskameraden, um 09.50 Uhr ist Begrüßung, um 10.00 Uhr ist die Totenehrung am Kriegerdenkmal. Gegen 10.15 Uhr ist der Abmarsch zur Mariahilfkirche mit anschließendem Gottesdienst.
Unser zweitägiger Vereinsausflug führt uns heuer ins Berchtesgadener Land.
Der Reisetermin ist vom 19.09.2015 – 20.09.2015.
Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:
Busreise im modernen Komfortreisebus
1. Tag: Auf der Hinfahrt gibt es eine Frühstückspause
Dokumentation Obersalzberg und Kehlsteinhaus.
2. Tag: Schifffahrt auf dem Königssee nach Sankt Bartholomä,
Übernachtung im 4 Sterne Hotel Untersberg in St. Leonard / Salzburg mit Abendessen und Frühstück.
Der Reisepreis beträgt:
165,00 € pro Person im Doppelzimmer,
13,50 € pro Person Einzelzimmer-Zuschlag,
97,00 € pro Kind bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern.
Wer mitfahren will, soll sich bitte bei Schnaus Günter anmelden und bar bezahlen oder den Betrag auf das Konto IBAN: DE27 7505 0000 0400 0500 19 an der Sparkasse in Beratzhausen einbezahlen, Verwendungszweck „Name“ und „Ausflug“ SRK 2015. Nach Einzahlung bitte Schnaus Günter telefonisch Bescheid geben.
Bei weiteren Fragen bitte an Schnaus Günter wenden. Tel. 09493 / 95 91 30.
Bitte besuchen Sie uns auch im Internet: www.srk-oberpfraundorf.de.
Weitere Termine:
04.06.2015                          Fronleichnam
11.06.2015                          6. Monatsversammlung
Gez. Christine Götz

 

SPD-ORTSVEREIN
Ausflug am 1. Mai:
Dieses Jahr führt uns der Weg nach Herrnried. Manche wollen dorthin wandern, andere fahren mit dem Rad. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Neugebauer erwartet uns Martin Selch vom Solarstammtisch Herrnried.
Mit seinem reichen Erfahrungsschatz wird er uns viele Informationen über Photovoltaik und Windkraftanlagen vermitteln. Er selbst hat auch viele praktische Nutzungsmöglichkeiten dieser Energiegewinnung vor Ort. So zum Beispiel auch eine Elektrotankstelle mit dazugehörigen Elektrofahrzeugen, mit denen Probefahrten möglich sind. Eine sicherlich interessante Angelegenheit.
Zu diesem Ausflug ist jedermann/frau recht herzlich eingeladen. Für die Reservierung im Gasthaus bitte ich um Rückmeldung bei mir unter Tel. 1486!
Gez. Gerhard Rinkes, Ortsvorsitzender
Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.spd.beratzhausen.de!

 

SV HARDT
Training:
Frauenmannschaft: Am Donnerstag, den 30.04.2015, um 19.00 Uhr, Training. Die Vorstandschaft.

 

THEATERRING BERATZHAUSEN
Die vorbestellten Karten (Preis 21.–€) für das Operettenkonzert können ab sofort bei E. Riepl abgeholt werden.
Für die Spielzeit 2015/2016 liegt noch kein aktuelles Programm vor. Über die neuen Angebote werden Sie rechtzeitig informiert.

 

TRACHTENVEREIN D´LABERTALER BERATZHAUSEN
Nun ist es wieder soweit, es kommt die schöne Maienzeit, schreiben schon bekannte Dichter vor langer Zeit. Auch wir begrüßen den Mai mit unserem traditionellen Aufstellen des Maibaumes (zum ersten mal 1687 taucht dies in den Büchern des Marktes auf).
Donnerstag 30.04.2015, 08.00 Uhr Treffen am Essenbügl zum Einholen des Baumes.
17.00 Uhr Schmücken des Baumes vorm Edeka, 18.00 Uhr Ausmarsch mit der Blaskapelle zum Essenbügl. Maibaumaufstellen am Essenbügl, wenn der Baum steht, tanzen und platteln die Aktiven Erwachsenen, sowie die Kinder- und Jugendgruppe um den Maibaum. Anschließend ist Tanz in den Mai mit der Blaskapelle Beratzhausen in der Gaststätte Hummel. Der Trachtenverein übernimmt seit vielen Jahren diese Tradition. Da der Maibaum mit Manneskraft aufgestellt wird, sind kräftige Burschen herzlich willkommen, die beim Aufstellen helfen. Recht herzliche Einladung ergeht auch an die Bevölkerung. Es werden wieder Bratwurstsemmeln, Bier, Limo und Apfelschorle verkauft, der Erlös kommt unserer Jugend zu Gute.
Freitag, 01.05.2015 Maibaumaufstellen und Tanz beim Senioren- und Pflegeheim St. Hedwig. Seit Jahren ist es uns ein Anliegen, die Bewohner- und Bewohnerinnen mit diesem Brauch zu erfreuen. Wir treffen uns um 14.30 Uhr am Seniorenheim. Kinder- und Jugendgruppe, sowie aktive Tanzgruppe. Männer lockere Gebirgstracht, Frauen Vereinsdirndl, Kinder in Tracht. Zum Tanz spielt hier das Duo „Ziach und C“ (Michael Brunner vom Almrauschstamm Regensburg und Alexander Herold, unser Vortänzer).
Samstag, 02.05.2015, 18.00 Uhr Maibaumaufstellen und Maitanz bei unserem Patenverein Almrauschstamm Regensburg, anschließend Tanz vor dem Baum durch die Gruppen des Almrausch Stamms. 20.00 Uhr Auftanz mit den „7gscheiten“. Veranstaltungsort vor und in der Gaststätte der SG Walhalla, Am Holzhof 1 in Regensburg, Eintritt zum Maitanz 6,– Euro.
Sonntag, 03.05.2015 Tag der offenen Tür in der Bildungsstätte des Bayerischen Trachtenverbandes in Holzhausen Adresse fürs Navi Holzhausen 1, 84144 Geisenhausen. Programm ist unter http://www.trachtenverband-bayern.de zu ersehen. Mittwoch, 06.05.2015, 19.30 Uhr Plattlerprobe anschließend Tanzprobe der Erwachsenen im Klangwerk.
Freitag, 08.05.2015 gestaltet unsere Stubenmusik die Maiandacht in der Pfarrkirche.
Samstag, 09.05.2015   e n t f ä l l t   die Kinder- und Jugendprobe sowie der Vereinsabend.
Samstag, 09.05.2015 Gautrachtenwallfahrt in Schwarzenfeld anlässlich der 1000-Jahr-Feier des Marktes Schwarzenfeld. Wir fahren in Privat-PKW. Bitte Fahrgemeinschaften bilden. Abfahrt um 14.30 Uhr am Essenbügl, Treffpunkt 15.30 Uhr beim Hallenbad in Schwarzenfeld, Bahnhofstr. 18. 15.45 Uhr Aufstellung zur Wallfahrt zur Miesbergkirche. Die Messe beginnt um 17.00 Uhr. Anschließend gemütliches Beisammensein mit offenem Volkstanz im Kath. Jugendheim Schwarzenfeld. Wir bitten um rege Teilnahme. Komplette Volkstracht.
Christi Himmelfahrt, 14.05.2015 – Vatertagswanderung – gemeinsam mit den Vätern unseres Patenvereins Almrausch Stamm. Näheres wird noch bekanntgegeben.
Sonntag, 17.05.2015 Treffen der Jugend des Gebiets Süd.
Mittwoch, 20.05.2015, 19.30 Plattlerprobe und anschließend Tanzprobe im Klangwerk.
Samstag, 23.05.2015 Vereinsabend beim Petermichl.
Sonntag, 31.05.2015 Teilnahme am Gaufest des Donau-Trachtenverbandes in Ingolstadt.
Vereinsausflug 13./14. Juni 2015 – Anmeldeschluss ist der 30.04.2015 verlängert.
Ausführliches Programm und Anmeldungen bei Helwig Herold Tel. 09493/1512 oder beim Maibaumaufstellen an der Getränkekasse.
Treu dem alten Brauch, D`Labertaler
www.trachtenverein-beratzhausen.de

 

TREFFEN DER ANONYMEN ALKOHOLIKER
und betroffener Angehöriger jeweils donnerstags um 19.30 Uhr in der Friedenskirche Hemau (Dr.-Martin-Luther-Straße), kleiner und großer Gemeindesaal.

 

UB UNABHÄNGIGE BÜRGER BERATZHAUSEN
UB-Maiwanderung:
Am 1. Mai werden die Unabhängigen Bürger wieder um 09.00 Uhr am Essenbügl zu ihrer traditionellen Maiwanderung aufbrechen. In diesem Jahr wird man gleich zweimal Station machen. Zunächst geht die von Fraktionssprecher Alois Dürr zusammengestellte Tour über die Friesenmühle zur Hiasl-Höhle. Dort wird die Ortsheimatpflegerin Dr. Christine Riedl-Valder einige interessante Details über den Hiasl erzählen. Weiter geht’s in Richtung Friesenhof zu der mit dem Denkmalschutzpreis des Landkreises ausgezeichneten Kapelle. Dürr ist es gelungen, den Kulturreferenten des Landkreises Dr. Thomas Feuerer für einen kleinen Vortrag über die Geschichte der komplett sanierten Hofkapelle zu gewinnen. Nach diesen kulturellen Impressionen führt der Weg in Richtung Hammermühle, wo man den Vormittag mit einem guten Essen und interessanten Gesprächen abrunden wird. Zurück in die Marktgemeinde geht es dann entweder auf Schusters Rappen oder aber via Fahrgemeinschaft. Zu der Wanderung sind wie immer natürlich nicht nur die UB-Mitglieder eingeladen, sondern alle Interessierten.
Internet-Präsenz: www.ub-beratzhausen.de, neueste Informationen immer aktuell eingepflegt, Berichte und Stellungnahmen zu den brisanten Themen. Ein Klick im Internet, der sich auf jeden Fall lohnt! Ihre UB