Adventskranz am Johann-Ehrl-Platz – eine Attraktion

10. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Topmeldung

Pünktlich zum ersten Adventswochenende stellten am  Freitag, den 30.11.2018, die Mitarbeiter des Bauhofes gemeinsam mit Baureferent Georg Fromm, Bauamtsleiter Dieter Kuberski und Bürgermeister Konrad Meier einen überdimensional großen Adventskranz am Johann-Ehrl-Platz auf.

 

Mit einem Durchmesser von 5,50 Metern ist es wohl der größte Adventskranz im Landkreis, schätzt Baureferent Georg Fromm, der auch die Idee zum „riesigen Adventskranz“ hatte. Der Kranz soll als „Blickfang“ möglichst viele Besucher aus der Umgebung nach Beratzhausen bringen und belebt den Johann-Ehrl-Platz mit vorweihnachtlicher Stimmung.

 

Das Grundgerüst hat Baureferent Fromm aus Baustahlgewebe, Rundeisen und Holzverstrebungen gebaut. Das Tannengrün zum Binden des Kranzes hat Michael Pretzl gesponsert, Robert Achhammer hat verschiedene Baumaterialien kostenlos zur Verfügung gestellt. Den beleuchteten Holzstern als Spitze des Adventskranzes hat Josef Meier, „Sepp Sepp“, entworfen und gebaut.

Der benötigte Bagger, um den schwerzen Adventskranz aufzustellen, wurde von der Gärtnerei Wagner ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Die acht Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes haben in ihrer Freizeit, an einem Samstagvormittag, gemeinsam mit Baureferent Georg Fromm, den riesigen Kranz gebunden und damit einen wertvollen Beitrag zur Adventszeit in Beratzhausen geleistet.

 

Der Markt Beratzhausen bedankt sich bei allen Beteiligten und Sponsoren sehr herzlich. Mit dieser Aktion sorgen sie für vorweihnachtliche Stimmung und Freude bei den Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuchern in Beratzhausen.

Markt Beratzhausen

 

Konrad Meier
1. Bürgermeister

 

 

Bilder: Markt Beratzhausen