Aktuell

In eigener Sache – Bezugsgebühr für das Mitteilungsblatt

13. Februar 2020 | Von

Die Bezugsgebühr für das gemeindliche Mitteilungsblatt in Höhe von 30,00 € für das Kalenderjahr 2020 wird am 01.03.2020 zur Zahlung fällig. Die Abbuchung erfolgt am darauffolgenden Werktag. Denjenigen, die dem Markt eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der Betrag automatisch vom Konto abgebucht. Die Bezieher, die in den letzten Tagen eine Rechnung erhalten haben, bitten wir,
[weiterlesen …]



Informationsveranstaltung zum Kommunalen Förderprogramm

30. Januar 2020 | Von

Einladung Gehört Ihnen ein Anwesen im Beratzhausener Sanierungsgebiet bzw. im oben abgebildeten Gebiet der Marktgemeinde und Sie möchten mit einer Baumaßnahme den Wohnwert Ihres Gebäudes verbessern und gleichzeitig zur gestalterischen Aufwertung beitragen? Dann sollten Sie sich frühzeitig über die Möglichkeiten einer Bezuschussung aus dem Kommunalen Förderprogramm informieren! Wir laden Sie deshalb herzlich ein zu einer
[weiterlesen …]



Hinweis aus dem Rathaus

30. Januar 2020 | Von

Achtung Preiserhöhung für Müllsäcke!!! Die blauen Restmüllsäcke des Landkreises kosten ab 1. Februar 2020 5,- €.



Nächste öffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses/Marktgemeinderates

30. Januar 2020 | Von

Die nächste öffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses findet am Montag, den 10.02.2020, um 19.00 Uhr, im Sitzungssaal des Zehentstadels statt.   Tagesordnung: Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung Baupläne Anschließend nicht öffentliche Sitzung. Nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Die nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates findet am Montag, den 17.02.2020, um 19.00 Uhr, im Sitzungssaal
[weiterlesen …]



Stellenausschreibung

23. Januar 2020 | Von

Der Markt Beratzhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Klimaschutzmanager (m/w/d)   in Vollzeit. Die Einstellung erfolgt vorerst befristet auf 3 Jahre. Nach Ablauf der Fördermittelzusage ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung möglich. Es erwartet Sie ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet. Ihr künftiges Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Mitwirkung bei der Erarbeitung energetischer Konzepte und Nutzung von regenerativen
[weiterlesen …]