Der Markt Beratzhausen dankt

30. August 2019 | Von | Kategorie: Aktuell

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten des Waldkindergartens in Beratzhausen!

 

Der Waldkindergarten in Mitterkreith ist fertig und kann wie geplant am 02. September 2019 seine Türen öffnen.

 

Die Projektleitung fiel in die Hände der Bauverwaltung des Marktes Beratzhausen, des Baureferenten Herrn Georg Fromm und der Zimmerei Gerhard Schmidmeier. Sie haben eine tolle Leistung vollbracht und wir möchten uns ganz herzlich für das Engagement bedanken.

 

Der Markt Beratzhausen möchte auch den vielen freiwilligen Helfern und Firmen wertschätzend danken, die sowohl ihre Zeit, also auch Materialspenden eingebracht und damit das Projekt erst ermöglicht haben.

 

Vergelt’s Gott an die Helfer:

Michael Landfried, Georg Fromm, Michael Pretzl, Manfred Achhammer, Herbert Gabriel, Christopher Fromm, Jörg Fischbach, Michaela und Erwin Landrock, Petra und Christian Kraus, Manuela und Ernst Pretzl, Carina und Christian Köttner, Alexander Pöppl, Jakob Pöppl, Sabine Herrmann-Zilbauer und Hubert Zilbauer, Jörg Dirksen, Eugen Poppel, Gerhard Scheuerer, Florian Ott, Michael Steimmer.

 

Spenden:

Zimmerei Gerhard Schmidmeier – diverse Holzarbeiten

Bayerwald GmbH, Herr Peter Forster – Haustür und Fenster                            

Hans Spies GmbH – Haustür und Material

Schreinerei Alfons Krotter – Innenraumtür

Herbert Gabriel – Komposttoilette

„Sepp-Sepp“ Meier und Richard Schwarz – Terrassengeländer

Manuela und Ernst Pretzl – Maschineneinsatz, Transport und Wegebau;

Kaffee und Kuchen

Michael Pretzl – Transporte und Wegebau          

UB – Toilettenzubehör

Cemex – Kies

Hengl GmbH – Schotter

Tobias Wagner/Schneckenhof – Hackschnitzel

Klaus Meyer – Fensterbleche und Zubehör

Wittl-Bau – Container

Michael Landfried – Vermessungsarbeiten und Brotzeit

Weismann Alois – Dachziegel

Markt Beratzhausen

 

Konrad Meier 
1. Bürgermeister

 

Dieter Kuberski
Geschäftsleiter und Bauamtsleiter

 

Georg Fromm
Marktgemeinderat und Baureferent      

 

Bilder: Annalena Fromm