Kirchliche Nachrichten

12. März 2020 | Von | Kategorie: Kirchennachrichten

SEELSORGEEINHEIT BERATZHAUSEN-PFRAUNDORF

Mit Schreiben vom 16.03.2020 erlässt Herr Generalvikar Michael Fuchs folgende Anordnung für das Bistum Regensburg 

  1. Werktagsgottesdienste: Sie sollen weiterhin stattfinden, jedoch nur noch ohne Öffentlichkeit. Die Priester beten im Namen der ganzen Gemeinde, dies sollten die Gläubigen auch wissen. Aber die Priester müssen es ohne Öffentlichkeit tun, d.h. vor der Öffnung der Kirche im Beisein evtl. des Mesners oder einer Lektorin.

    2. Sonntagsmesse und Österliche Tage: Dazu ergeht am Mittwoch, 18.03.2020 noch eine Anordnung. Wir werden Sie auf der Homepage www.seelsorge-beratzhausen-pfraundorf.de darüber in Kenntnis setzen.

    3. Die Kirchen bleiben offen. Die Gläubigen sind eingeladen zum persönlichen und stillen Gebet vor dem Tabernakel, zum Entzünden einer Kerze, zum tröstlichen Verweilen im Haus Gottes.

    4. Eine kirchliche Beisetzung/Beerdigung kann nur im engsten Familienkreis ohne öffentliche Einladung stattfinden. Am selben Tag kann der Priester bei seiner Messe (ohne Öffentlichkeit, auch ohne Angehörige) diese Messe als Requiem für den Verstorbenen / die Verstorbene feiern, nach der Zeit dieser Einschränkungen sollte dann ein gemeinsames Requiem für alle in dieser Zeit Verstorbenen oder mehrere nachgeholte Requien gefeiert werden.

    5. Trauungen könnten derzeit nur als liturgische Feier des Priesters/Diakons mit Brautleuten und den beiden Trauzeugen stattfinden. Dies bedeutet, dass wohl die allermeisten Trauungen verschoben werden müssen.

    6. Taufen könnten ebenfalls nur als Einzeltaufe im engsten Kreis, d.h. mit Täufling, Eltern, Geschwistern und Paten stattfinden. Dies bedeutet, dass wohl die allermeisten Taufen verschoben werden müssen. Eine Nottaufe ist unter den üblichen Bedingungen immer möglich.

  2. Die Internetseite www.ignatius.de bietet verschiedene Anregungen für Hausandachten. Für Hausandachten, Fürbitten, Gebete usw. werden in den kommenden Tagen noch Ideen und Anregungen versandt. Die Streaming-Dienste über das Internet aus dem Dom sowie weitere zahlreiche Möglichkeiten der Gottesdienstteilnahme in TV, Radio und Internet bleiben bestehen und sollten reichlich genutzt werden. Laden wir die Gläubigen ein, zuhause vor dem Kreuz oder vor einem Marienbild gerade in dieser Zeit zu beten und zu singen und die modernen Medien zu nutzen.

Hier einige Informationen für unsere Seelsorgeeinheit:
Wir bitten Sie das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen persönlich aufzusuchen, stehen aber sehr gerne telefonisch, per Post oder Email für Fragen und Anliegen zur Verfügung.
Unsere Gemeindereferentin Frau Schäfer ist für Sie zusätzlich als Ansprechpartnerin in dieser schwierigen und beunruhigenden Zeit für Sie da: Mittwoch und Freitag 9-11 Uhr
Tel. 0151/115 764 34

 

Die gewohnte Gottesdienstordnung kann sich aufgrund der aktuellen Lage ändern. Daher bitten wir aktuelle Informationen auf unserer Homepage abzurufen.
https://www.seelsorge-beratzhausen-pfraundorf.de/

Ob und wann Gottesdienste am Wochenende stattfinden, war bei Reaktionsschluss (18.03.2020, 11.00 Uhr) noch nicht bekannt. Beachten Sie auch Aushänge in den Pfarrkirchen, die zum stillen Gebet für Sie zu den gewohnten Zeiten offen sind!

Die Werktagsgottesdienste und Kreuzwege entfallen bis auf Weiteres.

Das Seniorenheim ist für die Öffentlichkeit geschlossen, Gottesdienste und Kreuzwege entfallen auch hier bis auf Weiteres.

Die Schülerbeichte findet voraussichtlich in der Pfarrkirche St. Peter und Paul am 26.03.2020 ab 17:30 Uhr statt. Bitte informieren Sie sich auch nochmals zeitnah im Pfarramt.

Erstkommunion: Bis einschließlich 19. April werden alle Termine auf dem Terminplan der Erstkommunionvorbereitung abgesagt. Das betrifft Weggottesdienste, Gewänderanprobe, Elternkatechese, Gebet durch die Nacht, Kinderkreuzweg, Gewänderübergabegottesdienst.
Außerdem sollen bitte keine Tischgruppenstunden mehr abgehalten werden. Die Pfarrheime bleiben geschlossen.
Es finden vorerst keine Familiengottesdienste am Sonntag statt. Beachten Sie hierzu auch aktuelle Informationen im Mitteilungsblatt und auf der Homepage der Pfarrei (www.seelsorge-beratzhausen-pfraundorf.de).
Was das für die Erstkommuniongottesdienste bedeutet kann ich Ihnen heute noch nicht sagen. Wir werden die Entwicklungen der nächsten Wochen beobachten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn wir gesicherte Informationen haben. Womöglich muss der Erstkommuniontag verschoben werden.

An kommenden Sonn- und Feiertage gibt es einen Vorschlag für einen Hausgottesdienst in der Familie, sowie aktuelle Bilder von der Fastenzeitkrippe in der Kirche. Beachten Sie auch die Website des Bistums Regensburg (z. B. Übertragung der Sonntagsgottesdienste aus dem Dom und aktuelle Vermeldungen, die das kirchliche Leben betreffen)

Die Hauskommunionen und Geburtstagsbesuche entfallen bis Ostern.

Pilgerreise nach Österreich vom 13.04.-17.04.2020 entfällt! Wie uns das Reiseunternehmen Bäuml aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation und den damit verbundenen Einreisebestimmungen nach Österreich mitgeteilt hat, muss die Pilgerreise abgesagt werden. Die Teilnehmer erhalten Ihre bereits geleisteten Zahlungen zurück, sobald der Veranstalter eine Rückbuchung veranlasst hat.

Die Gebrauchtkleider- und Papiersammlung der Kolpingsfamilie kann nicht stattfinden.Die Pfarr- und Jugendheime bleiben bis auf Weiteres geschlossen!
Stand: 18.03.2020 – Redaktionsschluss 11.00 Uhr

MMC beratzhausen
Der für den 26.03.2020 geplanter, Gottesdienst für verstorbene Sodalen in Hohenfels ENTFÄLLT!!.

Evang.-Luth. Pfarramt Hemau
Aufgrund der aktuellen Corona-Krise finden in der Evang. Kirchengemeinde Hemau-Nittendorf
weder Gottesdienste  noch Gruppen und Kreise statt.  Ausdrücklich ausgenommen sind  Trauerfeiern im kleinsten Kreis auf den Friedhöfen. Kirchen und Gemeindezentren  bleiben bis auf weiteres geschlossen.
Pfarrer Lehnert  (09491/466) und Pfarrerin Thürmel (09404/3220) sind  grundsätzlich für seelsorgerliche Anliegen erreichbar.