Literaturtage 2019

20. September 2019 | Von | Kategorie: Topmeldung

Einladung

 

Literatur trifft Kunst

 

am

Sonntag, 22. September 2019, 11.00 Uhr, Treffpunkt: Beratzhausen, Laberbrücke

Matinée im Europäischen Skulpturenpark Beratzhausen –

Neue Texte zu modernen Skulpturen

 

Seit 1992 entstanden in mehreren internationalen Bildhauersymposien in Beratzhausen zahlreiche Kunstwerke, die nach und nach auf den Wiesen entlang der Schwarzen Laber, den Berghängen und Nachbarorten Aufstellung fanden. Mit über 40 Objekten ist der Europäische Skulpturenpark Beratzhausen heute einer der größten Skulpturenparks in Bayern. Die Themen, denen sich die einheimischen und ausländischen Künstler stellten, kreisen um die Begriffe Mensch, Glaube, Kunst und Natur. Ihre Werke, eingebettet in eine idyllische Naturlandschaft, laden zum Verweilen, zum Betrachten und zum Nachdenken ein.

Eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Schriftstellerverband Ostbayern (Guido Frei, Elfi Hartenstein, Gabriele Kiesl, Carola Kupfer, Johann Maierhofer, Dr. Marita A. Panzer, Martin Stauder, Rolf Stemmle, Thyra Thorn) stellen Texte vor, die durch zentrale Kunstwerke des Europäischen Skulpturenparks Beratzhausen angeregt wurden.

Moderation: Dr. Christine Riedl-Valder

Musik: Benedikt Dreher, Laaber (Fagott)

 

Veranstalter: Markt Beratzhausen; Kuratorium Europäische Kulturarbeit Beratzhausen e.V.;

Schriftstellerverband Ostbayern

 

Eintritt frei!

Eingang zur Westseite des Europa-Skulpturenparks Beratzhausen (Foto: Chr. Riedl-Valder)