TSV Beratzhausen

16. Januar 2020 | Von | Kategorie: Sportnachrichten

UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE DAMENMANNSCHAFT

Der TSV und ganz besonders die Damenmannschaft bedankt sich ganz herzlich bei den Firmen Kanal TV Hänsch, Autohaus Opel Ferstl & Pizzeria Da Luigi sowie weiteren Sponsoren für die großzügige Spenden für neuen Trikots, Trainingsanzüge und Taschen und das entgegengebrachte Vertrauen und hofft, dass mit neuer Ausstattung auch die sportlichen Ziele in der Rückrunde erreicht werden.

Des Weiteren möchten wir uns bei allen Besuchern unseres Standes am diesjährigen Weihnachtsmarkt bedanken, die unsere Mannschaft finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.

Wir wünschen Ihnen ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr!

 

MITGLIEDERVERWALTUNG

Die nächste Beitragsabbuchung steht vor der Tür. Bitte Änderungen der Bankverbindung oder Kontoinhaber an die Mitgliederverwaltung Manuela Dechant (mitgliederverwaltung@tsv-beratzhausen.de) melden. Vielen Dank!

GYMNASTIKABTEILUNG im Sportlerheim

Montags 19.15 – 20.15 Uhr „Indoor Cycling“ mit Verena.

Freie Plätze verfügbar.

Info unter: Tel. 0160/97808177 oder

verena.buchfelder@gmail.com (Verena)

NEUER KURS ab 08.01.2020!

Mittwochs, 08.00 – 09.00 Uhr, im TSV Sportheim.

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr – Bewegung für jedermann und jede Frau. Anmeldung unter Tel. 9596166.

HG HEMAU/BERATZHAUSEN

Trainingslager der Rimparer Wölfe in der Hemauer Tangrintelhalle: Spitzenspiel gegen Bundesligist HC Erlangen sorgt für Höhepunkte

HG Hemau / Beratzhausen: – Zum 40-jährigen Bestehen der HG Hemau-Beratzhausen haben die Rimparer Wölfe um den Hemauer Lukas Böhm am vergangenen Wochenende ihr Trainingslager in der Tangrintelhalle absolviert und den zahlreichen Zuschauern hochklassigen Handball geboten.

40 Jahre HG Hemau-Beratzhausen: Lukas Böhm (2. von links) gastierte mit den Rimparer Wölfen am vergangenen Wochenende bei seinem Heimatverein. Zum Abschluss des dreitägigen Trainingslagers unterlag Rimpar Bundesligist HC Erlangen mit 20:28.

Zum Abschluss verlor der Zweitligist am Sonntag gegen dem Bundesligisten HC Erlangen mit 20:28. Die abschließende Partie zwischen Rimpar und Erlangen war der Höhepunkt eines ohnehin schon außergewöhnlichen Wochenendes für die HG Hemau-Beratzhausen. Die eigene Jugend als Einlaufkinder, danach gemeinsame Fotos und Autogramme. So nahe sei man dem Spitzenhandball und Weltmeistern wie Carsten Lichtlein selten, waren sich die rund 500 Zuschauer in der Tangrintelhalle einig. Die Fans zeigten sich beeindruckt von der Dynamik, Intensität und Schnelligkeit der Begegnung. „Da musst du ja über drei Meter werfen“, flaxte ein Zuschauer, als Erlangens Torwart Lichtlein einen Heberversuch mit seinen langen Armen mühelos aus der Luft pflückte.

Dass das intensiv geführte Testspiel Jung und Alt in seinen Bann zog, lag aber nicht zuletzt am Außenseiter aus Rimpar, der dem Bundesligisten aus Erlangen vor allem im ersten Durchgang alles abverlangte und zur Halbzeit nur knapp mit 12:13 in Rückstand lag. „Die 2. Liga wird immer stärker“, lobte HC-Kreisspieler Sebastian Firnhaber die Leistung der Wölfe. Erst als die Beine nach drei intensiven Tagen am Ende etwas schwerer wurden, konnte Erlangen seine individuelle Klasse besser ausspielen und gewann am Ende doch deutlich mit 20:28. Am Tag zuvor bot das Team um Lukas Böhm ebenfalls eine überzeugende Leistung und zeigte dem siebenmaligen österreichischen Meister HC Linz AG beim 28:25-Sieg die Grenzen auf.

Für die Organisatoren war das Rimparer Trainingslager ein voller Erfolg. „Ich bin überwältigt vom Besuch und der durchweg positiven Resonanz. Das motiviert für die Zukunft“, sagte Karl Ferstl, der Vorsitzende des Handball-Fördervereins. Bereits vor zehn Jahren habe es ein vergleichbares Event gegeben, das laut Ferstl nicht annähernd so gut besucht war. Nun aber gelang die gewünschte Werbung für den Handballsport. „Der Austausch zwischen den Profis und den Fans war top“, sagte er. Der Vorsitzende hofft, dass in Zukunft auch die Mannschaften der HG mehr Zuschauerzuspruch erfahren und der ein oder andere Jugendliche zum Handballsport findet.

Auch die Spitzenteams aus Rimpar, Linz und Erlangen zeigten sich mit der Organisation höchst zufrieden. „Die Beziehung ist jetzt noch stärker. Das war sicher nicht das letzte Event mit diesen Mannschaften“, erklärte Ferstl. Die Wölfe um Böhm kündigten sich bereits für den Sommer wieder an, die Bundesliga-Spieler schätzten das Ereignis ebenfalls, posierten für Bilder und schrieben eifrig Autogramme. „Obwohl es nur ein Test war, war die Kulisse überragend“, fand Erlangens Firnbacher.

Auch wenn dieses Spektakel nun vorbei ist, können sich die Fans bereits auf das nächste Event im Rahmen des Jubiläums freuen. Anfang Juli feiert die HG ihr 40-jähriges Bestehen nämlich mit dem Handballerfest im Hemauer Waldbad.

 

STEP FOR FUN – AUCH FÜR NEUEINSTEIGER!!

Lust auf modernes funktionelles Training in freundlicher Atmosphäre. Die Kombination verschiedener Schritte zu motivierender Musik machen einfach Spaß. Wir trainieren unsere Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, um fit zu bleiben oder zu werden.  Ein optimales Ganzkörpertraining für jedes Alter. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Jeden Dienstag von 19.45 Uhr bis 21.00 Uhr im Sportheim. Meldet euch unter Tel. 0176 222 89782 – Isabella.

DAMENGYMNASTIK  in der Schulturnhalle

Wenn Sie zur Förderung der Beweglichkeit und zur Verbesserung von Haltung und Ausdauer etwas tun wollen, dann sind Sie genau richtig bei uns. Es treffen sich verschiedene Altersgruppen, um gemeinsam fit zu bleiben. Wenn Sie das begeistert, kommen Sie doch einfach zu unseren wöchentlichen Übungsstunden vorbei. Die Gymnastikstunde mit der Übungsleiterin Ursula Bissinger findet jeden Mittwoch von 14.00/14.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Ebenfalls jeden Mittwoch hält die Übungsleiterin Rosi Jobst von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr ihre Gymnastikstunde. Die beiden Übungsleiterinnen würden sich freuen, auch wieder neue Frauen begrüßen zu dürfen.

Ihre Übungsleiterinnen

ELTERN-KIND-TURNEN

Jeden Donnerstag von 16.00 – 17.00 Uhr in der Schulturnhalle. Kinder brauchen Bewegung. Im freudvollen Bewegungsspiel und zwanglosen Sport entdeckt das Kind seine körperlichen Kräfte und Fähigkeiten. Genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern diese Stunde in vollen Zügen. Für Kinder ab 3 Jahre. Nähere Infos unter Tel. 09493/1830. Isabella

 

SPORT – SPIEL – SPAß

Für Mächen und Jungen von der 1. bis zur 4. Klasse. Jeden Donnerstag von 17.00 – 18.00 Uhr in der Schulturnhalle. Info unter Tel.1830.

 

WIRBEL DICH FIT!

Funktionelle Gymnastik jeden Mittwoch von 19.30 – 21.00 Uhr in der Schulturnhalle. Neueinsteigerinnen sind herzlich willkommen. Bei Belegung der Turnhalle kein Sport. – Isabella

 

SKIABTEILUNG

Fahrten

18.01.2020 Familien- und Freeridefahrt nach Fieberbrunn/Saalbach: Kosten: 25€ Mitglieder 29€ Nichtmitglieder zzgl. Liftpass; Skipass für alle unter 19 Jahre nur 10€ 

08.02.2020 Apresskifahrt Scheffau: Kosten 25€ Mitglieder, 29€ Nichtmitglieder zzgl. Liftpass

Infos und Anmeldung unter Tel. 0171/1464284.

SPINNING: Dienstags, 18.45 Uhr im Sportheim. Neulinge sind herzlich willkommen. Nähere Infos unter fb oder skiabteilung-beratzhausen.de oder bei Anika Peter (Tel. 0175 861 30 34).

 

SHOTOKAN-KARATE-ABTEILUNG

Unsere Trainingszeiten

Mittwoch:        
16.45 – 18.00 (Kinder 1)
18.00 – 19.15 (Kinder 2)

Donnerstag:    
18.00 – 19.30 (Erwachsene Mittelstufe)
19.30 – 21.00 (Erwachsene Oberstufe)

Samstag:          
14.00 – 16.00 (Freies Training – nach Absprache)
16.00 – 17.30 (Erwachsene Mittelstufe)
17.30 – 19.00 (Erwachsene Oberstufe)

Sonntag:          
08.00 – 12.00 (freies Training nach Absprache)

Das Training findet jeweils in der Sporthalle des TSV-Sportheimes statt.

Weitere aktuelle Informationen auch unter http://www.tsv-beratzhausen.de oder

https://www.facebook.com/KarateDojoBeratzhausen. Die Abteilungsleitung

 

1. KARATE-ABTEILUNG IM TSV BERATZHAUSEN
SHORIN-RYU SEIBUKAN KARATE

Trainingszeiten im TSV-Sportheim:

Mittwoch und Freitag von 19.30 – 21.00 Uhr.

Kontakt:

Hubert Paulus

Mail: seibukan@tsv-beratzhausen.de

Tel. 0170/5239320