Ein besonderer Tag für Beratzhausen.

 

Ein besonderes Angebot für Beratzhausen als Flächengemeinde mit 56 Ortsteilen, 72km² Fläche und 121 km Straßennetz.

 

Vergangenen Freitag ist „unsere ELMA“ gestartet.

Elma ist ein Rufbus, der im Bediengebiet Beratzhausen, Hemau, Laaber, Deuerling, Brunn, Nittendorf jeden Haushalt an einer virtuellen Haltestelle anfahren kann – komplett ohne starren Fahrplan. Insgesamt bemisst sich das Angebot auf eine Fläche von 280 Quadratkilometer und 34.000 Einwohner. In diesem Bereich sind 4 vollelektrische Kleinbusse im Einsatz. Das Angebot richtet sich dabei speziell an Senioren, Jugendliche ohne Führerschein oder Familien ohne Pkw. Die Servicezeiten sind von 09.00-17.00 Uhr.

 

Die Buchung erfolgt über die elma-App oder telefonisch unter 0800 220 220 0. (Bei Telefonischer Buchung ohne App ist eine erstmalige Registrierung mit Ausweis und Bankkarte im Rathaus bei Frau Els notwendig.)

Dabei können die Fahrzeuge von einer Woche im Voraus bis 15 Minuten vor der Fahrt gebucht werden.

Es gilt der RVV-Tarif zuzüglich des Aufpreis-Tickets elma zum Preis von 3 Euro pro Person und Fahrt.

 

Zur Historie:

Vor ca. 2 Jahren haben sich die Kommunen Hemau und Beratzhausen zusammengeschlossen und sind an den RVV mit der Bitte nach einem attraktiveren ÖPNV Konzept zu den Randzeiten herangetreten. Zahlreiche Projektsitzungen auf Bürgermeisterebene folgten. Später sind die weiteren Kommunen hinzugekommen.

Herausgekommen ist die modernste Form der Mobilität. Ein Shuttleservice so individuell wie der Mensch.

 

1-Euro-Ticket.

Gleichzeitig startet auch das neue „1-Euro-Ticket“ in Beratzhausen.

Alle „normalen“ öffentlichen Bus- und Zuglinien auf dem Gemeindegebiet kosten dann für die Einzelfahrt nur 1 Euro.

 

Alle Infos finden Sie unter:

https://beratzhausen.com/leben/oepnv/

 

Ihr

Matthias Beer
1. Bürgermeister

 


 

Für das ELMA-Projekt werden noch  Kleinbusfahrer (m/w/d) gesucht.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Busunternehmen Fa. Meier, Aichkirchen.

 

Das erwartet Sie:

 

  • Sie befördern Fahrgäste mit Elektrofahrzeugen der Marke Mercedes (eVito).
  • Wir bieten Ihnen eine Anstellung in Vollzeit, Teilzeit auf Minijob-Basis oder als Werkstudententätigkeit.
  • Sie können mit einem gültigen P-Schein und einem erweiterten Führungszeugnis bei uns voll duchstarten.

 

Das bringen Sie mit:

 

  • Sie haben seit mind. 2 Jahren einen EU-Führerschein Klasse B (Pkw) und sind mindestens 21 Jahre alt.
  • Sie haben keinen P-Schein? Kein Problem. Bewerben Sie sich erst einmal und wir informieren Sie darüber, wie Sie diesen erhalten können.
  • Kein Dienst am Wochenende und an Feiertagen.

 

Das bieten wir Ihnen:

 

  • Wir bieten flexible auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Arbeitszeiten.
  • Sie sind bei uns voll versichert angestellt.
  • Sie haben tolle Kollegen und ein motiviertes Team.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann gleich bewerben!!!

 

Fa. Omnibus Meier, Untere Dorfstraße 8, 93155 Hemau

info@meier-reisen.de

Tel.:  09491/1007

FAX: 09491/3213