Alle Beiträge dieses Autors

Nächste öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

21. März 2019 | Von

Am Mittwoch, den 27.03.2019 findet um 19.00 Uhr, im Sitzungssaal des Zehentstadels eine öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses statt. Tagesordnung: Abkürzung der Ladefrist Genehmigung der Niederschrift der letzten Sitzung vom 08.10.2018, Nr. 1-5 Antrag der SRK Oberpfraundorf und Umgebung auf Bezuschussung der Feierlichkeiten anlässlich des 100-jährigen Bestehens Antrag auf Bezuschussung eines Einachsschleppers mit unterschiedlichen
[weiterlesen …]



Durchführung Aktion „Saubere Landschaft 2019“

21. März 2019 | Von

Die ARGE führt auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Saubere Landschaft“ durch. Alle Vereine werden sehr herzlich gebeten, bei der Aktion „Saubere Landschaft“ wie in all den Vorjahren mitzumachen. Die Säcke für das Sammelgut sind bei der Gemeinde erhältlich. Bitte melden Sie den Vollzug wieder beim Bürgermeister oder im Vorzimmer. Für die Pfraundorfer Vereine
[weiterlesen …]



Kindergärten

21. März 2019 | Von

Kinderhaus St. Nikolaus Einladung zum Tag der offenen Tür am 24.03.2019 im Kinderhaus St. Nikolaus Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Freunde, am Sonntag, den 24.03.2019 laden wir Euch alle ganz -lich in unser Kinderhaus ein! Es freut uns, euch willkommen zu heißen. Ab 14.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr gibt es Kaffee, Kuchen und kalte
[weiterlesen …]



Leihausstellung „Energiewende“

21. März 2019 | Von

Leihausstellung „Energiewende“ noch bis 29.03.2019 im Kreativraum des Zehentstadels zu den Öffnungszeiten der Bücherei Montag, 17.00 – 20.00 Uhr Donnerstag, 17.00 – 20.00 Uhr Freitag, 15.00 – 18.00 Uhr Nähere Informationen finden Sie unter www.energieatlas.bayern.de Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zum Besuch der Ausstellung herzlich eingeladen.



Aufruf der örtlichen Jägerschaft

21. März 2019 | Von

Die ersten Sonnentage in Wald und Flur sorgen nicht nur für frisches Grün und bunte Blumen. Auch die Wildtiere aller Arten ob Wildenten, Bodenbrüter, oder Hase, Reh u.s.w. haben Nachwuchs bekommen. Sie brauchen besonders jetzt viel Ruhe in ihren Rückzugsgebieten, damit sie ihren „Elternpflichten“ zur Aufzucht nachkommen können. Besonders Wildschweinbachen mit Frischlingen verlieren, wenn sie
[weiterlesen …]